Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens stellen wir uns als Teil der DIN-Gruppe für die Zukunft auf – mit einem neuen Namen. 

Am 22. April 2024 ist es so weit:

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Herzliche Grüße
Ihr Beuth Verlag

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 15399:2019-03

Gasinfrastruktur - Sicherheitsmanagementsystem für Gasnetze mit maximalem Betriebsdruck bis einschließlich 16 bar; Deutsche Fassung EN 15399:2018

Englischer Titel
Gas infrastructure - Safety Management System for Gas Networks with maximum operating pressure up to and including 16 bar; German version EN 15399:2018
Ausgabedatum
2019-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
31

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,10 EUR inkl. MwSt.

ab 92,62 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 99,10 EUR

  • 119,00 EUR

  • 124,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 119,80 EUR

  • 149,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2019-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
31
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2863483

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm EN 15399:2018 wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 234 "Gasinfrastruktur" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Sie gibt Anleitung zur Einrichtung, Umsetzung und Fortschreibung eines Sicherheitsmanagementsystems, um ein leistungsfähiges Gasverteilungssystem für die sichere Verteilung von Gas, insbesondere eine Infrastruktur, die bei einem Druck bis einschließlich 16 bar betrieben werden kann, bereitzustellen. Die Vorgaben beziehen sich auf ein allgemeines Organisationsmodell, bei dem die Sicherheit und Effizienz des Gasverteilungsvorgangs angesprochen werden. Diese Europäische Norm unterstützt den Gasverteilungsnetzbetreiber (DSO) in der Umsetzung eines Managementsystems, das der Methode "Planen-Durchführen-Überprüfen-Handeln (PDCA)" folgt. Sie kann in Verbindung mit ISO-Management-Systemen und auch im Falle einer Bewertung oder Zertifizierung durch Dritte genutzt werden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
03.100.70, 91.140.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2863483
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN CEN/TS 15399:2007-09 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN 17649:2023-04 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CEN/TS 15399:2007-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des Titels; b) Überarbeitung und Überführung der Technischen Spezifikation CEN/TS 15399 in eine Europäische Norm; c) inhaltlicher Abgleich mit und Neustrukturierung anhand DIN EN 16348 "Gasinfrastruktur - Sicherheitsmanagementsystem (SMS) für die Gastransportinfrastruktur und Rohrleitungsintegritätsmanagementsystem (PIMS) für Gastransportleitungen - Funktionale Anforderungen"; d) Ergänzung des Abschnitts "Begriffe"; e) Ergänzung von Aspekten, die vom Netzbetreiber bei Erstellung und Umsetzung des SMS zu berücksichtigen sind; f) Ergänzung des Anhangs A (informativ) - Die Methode "Planen-Durchführen-Überprüfen-Handeln (PDCA)".

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...