Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-05

DIN EN 15416-1:2017-05

Klebstoffe für tragende Holzbauteile ausgenommen Phenolharzklebstoffe und Aminoplaste - Prüfverfahren - Teil 1: Langzeit-Zugprüfung senkrecht zur Klebfuge bei verschiedenen Klimabedingungen mit Prüfkörpern senkrecht zur Klebstofffuge (Glashaus-Prüfung); Deutsche Fassung EN 15416-1:2017

Englischer Titel
Adhesives for load bearing timber structures other than phenolic and aminoplastic - Test methods - Part 1: Long-term tension load test perpendicular to the bond line at varying climate conditions with specimens perpendicular to the glue line (Glass house test); German version EN 15416-1:2017
Ausgabedatum
2017-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,30 EUR inkl. MwSt.

ab 57,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68,30 EUR

  • 85,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,40 EUR

  • 92,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2531004

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Europäischen Norm ist ein Verfahren zur Bestimmung der Beständigkeit von Klebstoffverbindungen gegenüber einer senkrecht zur Klebstofffuge einwirkenden Langzeitbelastung festgelegt. Das Verfahren dient zur Prüfung und zur Beurteilung der Eignung von PUR-Klebstoffen nach EN 15425 sowie von EPI-Klebstoffen nach EN 16254 für tragende Holzbauteile. Verklebte Prüfkörper werden einer senkrecht zu den Klebstofffugen einwirkenden Langzeitbelastung bei zyklischen Klimabedingungen ausgesetzt. Das Prüfklima entspricht den natürlichen Außenbedingungen in Europa zwischen dem 45. und 60. Breitengrad. Die belasteten Proben werden durch eine lichtdurchlässige Abdeckung geschützt ("Glashaus"). Die Festlegungen des zurückgezogenen Entwurfs DIN EN 15416-1:2006-01 sowie der DIN EN 14080:2013-09, B.2, DIN EN 15497:2014-07, DIN EN 16254:2014-02, Anhang B und des Entwurfs DIN EN 16351:2011-12 sollen vereinheitlicht werden. Für diese Norm ist das DIN-Gremium NA 042-04-05 AA "Spiegelausschuss zu CEN/TC 193/SC 1 Holzklebung" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2531004

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...