Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-02

DIN EN 1545-1:2006-02

Identifikationskartensysteme - Landgebundene Transportanwendungen - Teil 1: Elementare Datentypen, allgemeine Codelisten und generelle Datenelemente; Deutsche Fassung EN 1545-1:2005

Englischer Titel
Identification card systems - Surface transport applications - Part 1: Elementary data types, general code lists and general data elements; German version EN 1545-1:2005
Ausgabedatum
2006-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 163,80 EUR inkl. MwSt.

ab 137,65 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 163,80 EUR

  • 204,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 178,20 EUR

  • 222,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäischen Normen gehen auf Arbeiten der CEN/TC 224/WG 11 "Transportanwendungen" zurück. Das nationale Spiegelgremium ist der NI-17.11 "Transportanwendungen" des NI.
DIN EN 1545-1:
Die Norm enthält Datenformate, Datenelemente und Datentypen zur allgemeinen Verwendung in landgebundenen Transportanwendungen (STA) mit Chipkarten. Zur Definition der Datentypen (ASN.1-Typen) wurde die Notation Eins für darstellungsunabhängige Syntax verwendet. Die ASN.1-Grundkodierungsregeln (BER) schließen eine signifikante Redundanz ein, um diejenigen übertragenen Daten vollständig selbst definierend zu machen, die zu große Datensätze für Chipkarten mit beschränkter Datenspeicherkapazität ergeben könnten. Alternative Kodierungsregeln werden zugelassen, z. B. jene, die auf gepackten ASN.1-Kodierungsregeln (PER) beruhen. Die Vorgehensweise zum Aufstellen des Anwendungskontextes, einschließlich der Entscheidung, welche Kodierungsregeln anzuwenden sind, liegt außerhalb des Anwendungsbereichs der Norm. Die Identifizierungskennzeichnung der Datenelemente ist der Anwendung überlassen.
DIN EN 1545-2:
Die Norm enthält Definitionen zu Datenformaten, Datenelementen und Codelisten zum Erstellen von Datensätzen für landgebundene Transportanwendungen (Surface Transport Application STA), die auf einer Transportkarte gespeichert sein können. Die Grundlage für die Grundelemente, -typen und -codes bildet ASN.1 (ISO 8824). Abgesehen von anwendungsspezifischen Codes nach ASN.1 sind alle anwendungsspezifischen Datenelemente auf der Grundlage von DIN EN 1545 zu definieren. Die Norm stellt die Toolbox von Datenelementen und -typen als Grundlage zur Erstellung der Datensätze für STA zur Verfügung. Die Toolbox stellt nicht die Interoperabilität sicher. Dies ist den Entwicklern der Anwendung überlassen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1545-1:2015-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V ENV 1545-1:2000-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Inhalt wurde technisch überarbeitet; b) die elementaren Datentypen sowie die allgemeinen Codelisten und Datenelemente wurden erweitert; c) das Dokument hat den Status einer Norm.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...