Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15632-4:2022-08

Fernwärmerohre - Werkmäßig gedämmte flexible Rohrsysteme - Teil 4: Verbundmediumrohre aus Metall; Anforderungen und Prüfungen; Deutsche Fassung EN 15632-4:2022

Englischer Titel
District heating pipes - Factory made flexible pipe systems - Part 4: Bonded system with metal service pipes; requirements and test methods; German version EN 15632-4:2022
Ausgabedatum
2022-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 65,20 EUR inkl. MwSt.

ab 60,93 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 65,20 EUR

  • 78,30 EUR

  • 81,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 79,00 EUR

  • 98,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2022-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3316805

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen und Prüfverfahren für flexible, werkmäßig hergestellte, erdverlegte Fernwärmenetze mit Mediumrohren aus Metall, Verbund zwischen den Schichten der Rohrbaugruppen sowie Wärmedämmstoffen aus Polyurethan oder Polyisocyanurat-Schaumstoff, wobei der Außenmantel aus Polyethylen hergestellt ist, fest. Es ist nur in Verbindung mit Teil 1 anwendbar. Dieses Dokument gilt für Rohre, Formstücke, ihre Verbindungen untereinander sowie mit Rohrleitungsteilen, deren Werkstoffe nicht aus Kunststoff bestehen und die für Fernwärmeinstallationen vorgesehen sind. Dieses Dokument ist anwendbar für eine Dauerbetriebstemperatur von 120 °C und einer maximalen Betriebstemperatur von 140 °C für maximal 300 h/a sowie für einen zulässigen Betriebsdruck bis einschließlich 2,5 MPa für eine Auslegungsnutzungsdauer von mindestens 30 Jahren. Dieses Dokument gilt nicht für Überwachungssysteme. Für höhere Temperaturen oder für den Transport anderer Flüssigkeiten, zum Beispiel Trinkwasser, sind zusätzliche Anforderungen und Prüfungen erforderlich. Derartige Anforderungen sind in diesem Dokument nicht festgelegt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.07
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3316805
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 15632-4:2009-10 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 15632-4:2009-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Temperatur im Anwendungsbereich geändert; b) Stahlqualitäten geändert, einschließlich Verweisungen auf Normen; c) „Prüfleitlinie“ im informativen Anhang A komplett überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...