Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-11

DIN EN 15698-2:2015-11

Fernwärmerohre - Werkmäßig gedämmte Verbundmanteldoppelrohre für direkt erdverlegte Fernwärmenetze - Teil 2: Verbundformstück und vorgedämmte Absperrarmatur, bestehend aus Stahl-Mediumrohr, Polyurethan-Wärmedämmung und Außenmantel aus Polyethylen; Deutsche Fassung EN 15698-2:2015

Englischer Titel
District heating pipes - Preinsulated bonded twin pipe systems for directly buried hot water networks - Part 2: Fitting and valve assembly of steel service pipes, polyurethane thermal insulation and outer casing of polyethylene; German version EN 15698-2:2015
Ausgabedatum
2015-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82,60 EUR

  • 103,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,80 EUR

  • 112,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2300722

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (DIN EN 15698-2:2015) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 107 "Werkmäßig gedämmte Mantelrohrsysteme für Fernwärme und Fernkälte" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DS (Dänemark) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 041-01-12 AA "Werksmäßig gedämmte Mantelrohre für Fernwärme (SpA CEN/TC 107)" im Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik  (NHRS). Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an und die Prüfverfahren für Formstücke von werkmäßig gedämmten Doppelrohrsystemen fest, die aus Stahl-Verbundformstücken und/oder Absperrarmaturen von DN 15 bis DN 250 mit einer Wärmedämmung aus Polyurethan-Hartschaumstoff und einem Außenmantel (Ummantelung) aus Polyethylen bestehen, die für direkt erdverlegte Fernwärmenetze mit werkmäßig gedämmten Doppelrohrsystemen entsprechend EN 15698-1 angewendet werden. Diese Europäische Norm behandelt das Folgende: Formstücke: Bogen, T-Stücke, Reduzierstücke, Festpunktelemente; Konstruktionen von Absperrarmaturen. Diese Europäische Norm gilt nur für wärmegedämmte Verbundformstücke für den Dauerbetrieb mit Warmwasser bei unterschiedlichen Betriebstemperaturen entsprechend dem Anwendungsbereich von EN 15698-1. Diese Europäische Norm gilt für Verbundformstücke und Absperrarmaturen mit einem Mindestauslegungsdruck von 16 bar (Überdruck) entsprechend EN 13941. Anleitungen hinsichtlich der Qualitätskontrolle und der Prüfung von Verbundformstücken sind in EN 448, Anhang A, und EN 15698-1, Anhang A, enthalten. Anleitungen hinsichtlich der Qualitätskontrolle und der Prüfung von Absperrarmaturen sind in EN 488, Anhang A, und EN 15698-1, Anhang A, enthalten. Verfahrensweisen für PE-Schweißen sind in EN 448, Anhang B, enthalten. Diese Europäische Norm umfasst keine Regeln für die Berechnung von Einwirkungen (Belastungen) und Spannungen (Beanspruchungen).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2300722
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...