Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-06

DIN EN 15751:2014-06

Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge - Kraftstoff Fettsäuremethylester (FAME) und Mischungen mit Dieselkraftstoff - Bestimmung der Oxidationsstabilität (beschleunigtes Oxidationsverfahren); Deutsche Fassung EN 15751:2014

Englischer Titel
Automotive fuels - Fatty acid methyl ester (FAME) fuel and blends with diesel fuel - Determination of oxidation stability by accelerated oxidation method; German version EN 15751:2014
Ausgabedatum
2014-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

ab 63.36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

  • 94.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

  • 102.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Unterarbeitsausschuss NA 062-06-32-01 UA "Prüfung von FAME" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) im DIN.
Dieses Dokument legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung der Oxidationsstabilität von Kraftstoff für Dieselmotoren mittels Messung der Induktionszeit des Kraftstoffs bis zu 48 h fest. Dieses Verfahren gilt für Fettsäuremethylester (FAME), welche zur Anwendung als reine Biokraftstoffe oder als Blendkomponente für Dieselkraftstoffe gedacht sind, und für Mischungen von FAME mit Dieselkraftstoff, die mindestens 2 % (V/V) FAME enthalten.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 15751:2009-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 15751:2009-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Einschränkung des Anwendungsbereiches des Verfahrens auf eine maximale Induktionszeit von 48 h, die den Präzisionsbereich des Verfahrens widerspiegelt; b) die Angabe einer möglichen Änderung der Induktionszeit in Gegenwart von Zündwilligkeitsverbesserern; c) Einbeziehung der Ergebnisse der Untersuchung auf Anwendbarkeit im Rahmen einer zeitlich begrenzten Studie von nicht-petroleumbasierten, dieselähnlichen Kraftstoffen (z. B. aus der Fischer-Tropsch-Synthese oder aus Hydrierprozessen) (siehe Einleitung); d) redaktionelle Überarbeitung zum verbesserten Verständnis des Prüfverfahrens.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...