Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15889:2011-09

Feuerlöschschläuche - Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 15889:2011

Englischer Titel
Fire-fighting hoses - Test methods; German version EN 15889:2011
Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
53

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 124,90 EUR inkl. MwSt.

ab 116,73 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 124,90 EUR

  • 156,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 150,80 EUR

  • 188,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
53
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1633187
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm enthält Prüfverfahren, die leicht präzisiert aus den vier derzeit bestehenden Europäischen Normen für Feuerlöschschläuche entnommen und in einem Dokument als Prüfnorm zusammengefasst wurden. Dies betrifft die Normen DIN EN 694:2007-07, DIN EN 1947:2007-07, DIN EN 14540:2007-07 und DIN EN ISO 14557:2008-01, die zukünftig lediglich Anforderungen enthalten. Die Europäische Norm ist daher nur auf europäisch genormte Feuerlöschschläuche anzuwenden. Für derzeit noch national genormte Feuerlöschschläuche (in Deutschland der Druckschlauch nach DIN 14811) ist diese Norm nicht anzuwenden. Neben den aus den Europäischen Normen DIN EN 694:2007-07, DIN EN 1947:2007-07, DIN EN 14540:2007-07 und DIN EN ISO 14557:2008-01 entnommenen Prüfanhängen sind Prüfungen aufgenommen worden, die für das ehemalige Normungsprojekt EN 1924 (Druckschläuche für Pumpen und Feuerwehrfahrzeuge) vorgesehen waren (zum Beispiel die Druckverlustprüfung). Der damalige europäische Schlussentwurf prEN 1924 hat im Jahr 2004 bei der Formellen Abstimmung im CEN nicht die notwendige Mehrheit erhalten. Das europäische Normungsprojekt wurde daraufhin eingestellt, auf nationaler Ebene überarbeitet und modifiziert als DIN 14811 veröffentlicht.
Die Europäische Norm wurde von der Arbeitsgruppe CEN/TC 192/WG 1 "Feuerlöschschläuche" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) im CEN/TC 192 "Ausrüstung für die Feuerwehr" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) erarbeitet. Die Mitarbeit des DIN wird für den Bereich der Arbeitsgruppe CEN/TC 192/WG 1 "Feuerlöschschläuche" über den Arbeitsausschuss NA 031-04-04 AA "Schläuche und Armaturen - SpA zu CEN/TC 192/WG 1 und WG 8" des FNFW wahrgenommen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.220.10, 23.040.70
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1633187
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber EN 694:2007-07, DIN EN 1947:2007-07 und DIN EN 14540:2007-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anhänge der einzelnen Prüfverfahren entnommen und in diesem Dokument als Prüfnorm zusammengefasst und präzisiert.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...