Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-12

DIN EN 15969-2:2011-12

Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter - Digitale Schnittstelle für den Datenaustausch zwischen Tankfahrzeugen und stationären Einrichtungen - Teil 2: Kommerzielle und logistische Daten; Deutsche Fassung EN 15969-2:2011

Englischer Titel
Tanks for transport of dangerous goods - Digital interface for the data transfer between tank vehicle and with stationary facilities - Part 2: Commercial and logistic data; German version EN 15969-2:2011
Ausgabedatum
2011-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,10 EUR inkl. MwSt.

ab 95,88 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 114,10 EUR

  • 142,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 124,20 EUR

  • 155,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm beschreibt die für die Tourverwaltung notwendige Datenstruktur, indem Aufträge von gemessenen und ungemessenen Produkten online zum Tankwagen übertragen werden. Abgefertigte Aufträge werden jedes Mal, wenn der Tankwagen online ist, sofort oder später zum Zentralrechner im Büro zurückübertragen. Sie legt den Austausch kommerzieller und logistischer Daten zwischen den elektronischen Einrichtungen, dem Bordcomputer des Tankfahrzeuges und stationären Einrichtungen für alle Kommunikationswege zwischen diesen Stellen fest. DIN EN 15969-2 ersetzt DIN 26051-1 "Datenschnittstelle für Tank- und Transportfahrzeuge - Teil 1: Kommerzielle und logistische Daten". Gegenüber DIN 26051-1:2000-07 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen: a) Onlineverwaltung der Auftragsbestände am Fahrzeug ermöglicht; b) Möglichkeit der Ergänzung der Text- und Hinweisfelder für den Ausdruck aufgenommen; c) herstellerspezifische Erweiterungen über den Mechanismus der Annotation zugelassen; d) Datenfelder aktualisiert. Diese Europäische Norm wurde von der Arbeitsgruppe 8 "Elektronische Ausrüstungen und Erzeugnisse" (Sekretariat: DIN) des Technischen Komitees CEN/TC 296 "Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter" (Sekretariat: Frankreich) erarbeitet. Von deutscher Seite war der Arbeitsausschuss NA 104-02-04 AA "Überfüllsicherungen und Füllstandsanzeiger" im Normenausschuss Tankanlagen (NATank) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. an der Erstellung der Norm beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 26051-1:2000-07 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 15969-2:2012-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 26051-1:2000-07 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen: a) Online Verwaltung der Auftragsbestände am Fahrzeug ermöglicht; b) Möglichkeit der Ergänzung der Text- und Hinweisfelder für den Ausdruck aufgenommen, c) herstellerspezifische Erweiterungen über den Mechanismus der Annotations zugelassen, d) Datenfelder aktualisiert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...