Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-02

DIN EN 15998:2011-02

Glas im Bauwesen - Brandsicherheit, Feuerwiderstandsfähigkeit - Verfahrensweise von Glasprüfungen zur Klassifizierung; Deutsche Fassung EN 15998:2010

Englischer Titel
Glass in building - Safety in case of fire, fire resistance - Glass testing methodology for the purpose of classification; German version EN 15998:2010
Ausgabedatum
2011-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,40 EUR inkl. MwSt.

ab 63,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75,40 EUR

  • 94,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81,90 EUR

  • 102,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1732012

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt das anzuwendende Prüfverfahren für Glasprodukte fest, für die eine Feuerwiderstandsfähigkeit beansprucht wird. Dieses Verfahren umfasst die Erstprüfung (Initial Type Testing (ITT)) nach der relevanten Produktnorm für Glas. Dieses Dokument gibt Anleitungen für die Deklaration der Eigenschaft " Brandsicherheit - Feuerwiderstandsfähigkeit (für Brandschutzglas zum Einsatz in einer speziell für Brandschutz vorgesehenen Verglasung)" im Rahmen der CE-Kennzeichnung. Dasselbe Verfahren kann auch zur Festlegung der Brandschutzklassifizierung für Marktanwendungen angewendet werden. Die Verfahrensweise gilt für alle Glasarten, bei denen Prüfung und Klassifizierung des Feuerwiderstands erforderlich sein können. Feuerwiderstandsprüfungen decken Endanwendungen ab, wie zum Beispiel:  - Türen;  - Trennwände, Wände (einschließlich Vorhangfassaden);  - Decken, Dächer;  - Unterdecken. Diese Europäische Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 129 "Glas im Bauwesen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NBN gehalten wird. Im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. war hierfür der Arbeitsausschuss NA 005-52-13 AA "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Brandschutzverglasungen" des Normenausschusses Bauwesen als nationales Spiegelgremium zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1732012

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...