Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-12

DIN EN 16125:2019-12

Flüssiggas-Geräte und Ausrüstungsteile - Rohrleitungssysteme und -befestigungen - Flüssigphase und ungeregelte Gasphase von Flüssiggas (LPG); Deutsche Fassung EN 16125:2019

Englischer Titel
LPG Equipment and Accessories - Pipework systems and supports - LPG in liquid phase and vapour pressure phase; German version EN 16125:2019
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 109,70 EUR inkl. MwSt.

ab 102,52 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 109,70 EUR

  • 131,60 EUR

  • 137,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 132,40 EUR

  • 165,70 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3054944

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt Anforderungen an Auslegung, Bau, Prüfung, Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung von Rohrleitungen für Flüssiggas (LPG, en: Liquefied Petroleum Gas) in der Flüssigphase und bei vollständigem Gasdruck fest. Diese Europäische Norm gilt für Rohrleitungen für Flüssiggas mit einem maximalen Betriebsdruck bis einschließlich 25 bar. Diese Europäische Norm gilt für neue Rohrleitungen für Flüssiggas sowie für den Austausch oder die Erweiterung von vorhandenen Rohrleitungen für Flüssiggas. Diese Europäische Norm gilt nicht für: - Rohrfernleitungen und deren Ausrüstungsteile; - Rohrleitungen für Antriebsanlagen von Straßenfahrzeugen oder Booten; - Rohrleitungen auf Schiffen. Die hauptsächlichen technischen Änderungen beinhalten: a) Streichung des Anhangs zu den Umweltaspekten und der dazugehörigen Abschnitte zugunsten einer Bezugnahme auf CEN/TS 16765; b) Streichung des Anhangs E (Herstellung und Typprüfung von Verbundrohren) mit der Absicht, einen geeigneten Standard für die Herstellung von Verbundrohren im CEN/TC 155 zu entwickeln; Zu der Zeit, wenn dieses Dokument zur öffentlichen Umfrage geht, wird das vorgeschlagene Projekt im CEN/TC 155 berücksichtigt. c) Norm redaktionell überarbeitet. Die Europäische Norm wurde von der CEN/TC 286/WG 8 " LPG Rohrleitungen" (Sekretariat: PKN, Polen) erarbeitet. Der Arbeitsausschuss NA 016-00-06 AA "Flüssiggas-Geräte und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 286" im DIN-Normenausschuss Druckgasanlagen (NDG) war an der Erstellung der Norm beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3054944
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 16125:2016-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 16125:2016-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Streichung des Anhanges zu den Umweltaspekten und der dazugehörigen Abschnitte zugunsten einer Bezugnahme auf CEN/TS 16765; b) Streichung des Anhanges E (Herstellung und Typprüfung von Verbundrohren) mit der Absicht, einen gesonderten Standard für die Herstellung von Verbundrohren im CEN/TC 155 zu entwickeln. Zu der Zeit, als dieses Dokument in der formellen Umfrage war, wurde das vorgeschlagene Projekt im CEN/TC 155 geprüft; c) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...