Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-08

DIN EN 16129:2013-08

Druckregelgeräte, automatische Umschaltanlagen mit einem höchsten Ausgangsdruck bis einschließlich 4 bar und einem maximalen Durchfluss von 150 kg/h sowie die dazugehörigen Sicherheitseinrichtungen und Übergangsstücke für Butan, Propan und deren Gemische; Deutsche Fassung EN 16129:2013

Englischer Titel
Pressure regulators, automatic change-over devices, having a maximum regulated pressure of 4 bar, with a maximum capacity of 150kg/h, associated safety devices and adaptors for butane, propane, and their mixtures; German version EN 16129:2013
Ausgabedatum
2013-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 242,60 EUR inkl. MwSt.

ab 203,87 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 242,60 EUR

  • 303,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 263,70 EUR

  • 329,50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1910886

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm definiert die Bau- und Betriebseigenschaften, die Sicherheitsanforderungen und die Prüfverfahren und die Kennzeichnung von Druckregelgeräten und automatischen Umschaltventilen mit einem höchsten Ausgangsdruck bis einschließlich 4 bar und einem Durchfluss bis einschließlich 150 kg/h für Butan, Propan oder deren Gemische in der Dampfphase. Diese Europäische Norm gilt ebenso für die in Druckregeleinrichtungen nach dieser Norm integrierten Sicherheitseinrichtungen. Die Eigenschaften dieser Sicherheitseinrichtungen sind in den Anhängen A und B beschrieben. Diese Norm beinhaltet auch Anforderungen an: - Adapter für den Anschluss an selbstschließende Ventile; - eigenständige Betriebs-/Reserve-Anzeigen; - eigenständige Sicherheitseinrichtungen. Im Sinne dieser Norm werden - Druckregelgeräte und automatische Umschalteinrichtungen als "Druckregeleinrichtung"; - Druckregelgeräte, automatische Umschalteinrichtungen und Adapter als "Einrichtungen" bezeichnet. Die Anforderungen gelten generell für Einrichtungen, die in Gegenden benutzt werden, in denen die Temperatur bei der Benutzung zwischen -20 °C und +50 °C beträgt. Zusätzliche Anforderungen an Einrichtungen, die bei Temperaturen unterhalb -20 °C benutzt werden, sind in Anhang C definiert. Zusätzliche Anforderungen an Druckregelgeräte, die dazu bestimmt sind, in Caravans, Motorcaravans und Süßwasserbooten benutzt zu werden, werden in Anhang D beschrieben. Zusätzliche Anforderungen an Druckregelgeräte, die dazu bestimmt sind, in Seewasserbooten benutzt zu werden, werden in Anhang M beschrieben. Für die speziellen Anwendungen in Caravans, Motorcaravans und Booten (Süßwasser und Seewasser) kann die automatische Umschaltfunktion auch durch eine Kombination von Druckregelgeräten erfolgen, die ein System eines automatischen Umschaltventils bilden, das in 3.1.2 definiert ist. Diese Europäische Norm enthält keine Installationsvorschriften für Einrichtungen und deren zugehörige Sicherheitseinrichtungen. Hierbei sollten Hinweise auf die in den Mitgliedsstaaten geltenden nationalen Bestimmungen gegeben werden. Alle Anschlüsse und deren Verwendung in verschiedenen Ländern werden in den Anhängen G und H beschrieben. - Zeichnungen der Flaschenventilanschlüsse sind in EN 15202 dargestellt; - Zeichnungen der Kartuschenanschlüsse sind in EN 417 dargestellt; - Zeichnungen anderer Anschlüsse werden in den Anhängen G und H dargestellt, wobei der Teil der Einrichtung normativ ist. Der andere Teil bezieht sich auf das Teil, das an die Einrichtung angeschlossen wird, ist nur für Prüfzwecke dargestellt und nicht normativ.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1910886
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12864/A3:2010-08 , DIN EN 12864:2006-03 , DIN EN 13785:2010-05 , DIN EN 13786:2010-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12864:2006-03, DIN EN 12864/A3:2010-08, DIN EN 13785:2010-05 und DIN EN 13786:2010-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in diesem Dokument werden die Normen DIN EN 12864:2006-03, DIN EN 12864/A3:2010-08, DIN EN 13785:2010-05 und DIN EN 13786:2010-07 zusammengefasst; b) Adapter wurden in den Anwendungsbereich aufgenommen; c) Anforderungen zur Berücksichtigung der Druckverluste von Gasinstallationen wurden hinzugefügt; d) als Einrichtungen mit Sicherheitsfunktion wurden die zweistufige Sicherheitsregeleinrichtung (Überdruck-sicherheitseinrichtung) und die Sicherheitsmembran aufgenommen; e) die Zeichnungen von Verbindungen, die in anderen Normen beschrieben sind, wurden herausgenommen; f) Prüfverfahren wurden überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...