Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-07

DIN EN 16245-1:2013-07

Faserverstärkte Verbundwerkstoffe - Angabe von Werkstoffeigenschaften - Teil 1: Allgemeine Anforderungen; Deutsche Fassung EN 16245-1:2013

Englischer Titel
Fibre-reinforced plastic composites - Declaration of raw material characteristics - Part 1: General requirements; German version EN 16245-1:2013
Ausgabedatum
2013-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

ab 46.05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54.80 EUR

  • 68.50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59.60 EUR

  • 74.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-07
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1925415

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Norm legt die allgemeinen Mindestangaben für Werkstoffe fest, die zur Herstellung von Produkten aus faserverstärkten Kunststoffverbundwerkstoffen verwendet werden.
Dieses Dokument enthält Anforderungen an das Analysenzertifikat (CoA). Zweck des CoA ist es zu verifizieren, dass die Werkstoffeigenschaften und die Qualität den angegebenen Werten entsprechen.
Dieser Teil der Norm gilt für Harze, Aushärtungssysteme, Zusatzstoffe und Modifizierer sowie für Fasern, Gewebe und Kernwerkstoffe.
Die Europäische Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 249 "Kunststoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NBN (Belgien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 054-02-02 AA "Rieselfähige Duroplaste und langfaserverstärkte Kunststoffe" im Normenausschuss Kunststoffe (FNK) im DIN.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1925415
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...