Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 16247-2:2014-08

Energieaudits - Teil 2: Gebäude; Deutsche Fassung EN 16247-2:2014

Englischer Titel
Energy audits - Part 2: Buildings; German version EN 16247-2:2014
Ausgabedatum
2014-08
Information
  • Beabsichtigte Zurückziehung mit Ersatz zum 2022-11 durch: DIN EN 16247-2, Ausgabe:2022-11

Originalsprachen
Deutsch
Seiten
48

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,10 EUR inkl. MwSt.

ab 106,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 114,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 137,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2014-08
Information
  • Beabsichtigte Zurückziehung mit Ersatz zum 2022-11 durch: DIN EN 16247-2, Ausgabe:2022-11

Originalsprachen
Deutsch
Seiten
48
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2091338
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Ein Energieaudit ist ein wichtiger Schritt für eine Organisation, unabhängig von Art und Größe, welche ihre Energienutzung optimieren und ihre Energieeffizienz verbessern möchte. Diese Norm ergänzt die in DIN EN 16247-1 festgelegten allgemeinen Merkmale eines Energieaudits von guter Qualität.

Sie legt die spezifischen Anforderungen an ein Energieaudit für Gebäude (Gesamtgebäude oder Teile eines Gebäudes) und die entsprechenden Pflichten innerhalb des Auditprozesses fest. Private Wohnungen sind vom Anwendungsbereich ausgenommen. Es kann sein, dass ein Gebäude energieintensive Prozesse mit einschließt. In diesem Fall darf der Energieauditor entscheiden, ob der dritte Teil der Normenreihe, DIN EN 16247-3, Anwendung findet.
Es wird anerkannt, dass es Unterschiede in der Vorgehensweise eines Energieaudits gibt bezüglich Anwendungsbereich, Zweck und Gründlichkeit, aber es wird angestrebt, gemeinsame Aspekte zu harmonisieren, um so die Klarheit und Transparenz des Marktes für Energieauditdienstleistungen zu fördern.

Diese Norm umfasst spezifische Anforderungen, Methoden und Ergebnisse eines Energieaudits für Gebäude. Sie ist anwendbar auf alle Gebäude und Gruppen von Gebäuden ausgenommen private Wohnungen.

Dieser Teil umfasst zusätzliche Anforderungen, die für Energieaudits bezüglich Gebäuden zu beachten sind und ergänzt die allgemeinen Anforderungen an Energieaudits, die in DIN EN 16247-1 festgelegt sind. Weitere spezifische Anforderungen für Prozesse und für Transport werden in Teil 3: Prozesse beziehungsweise Teil 4: Transport der Normenreihe zur DIN EN 16247 festgelegt.

Anforderungen an die Kompetenz von Energieauditoren enthält DIN EN 16247-5 „Energieaudits – Teil 5: Kompetenz von Energieauditoren“.

Für diese Norm ist das Gremium NA 172-00-09 AA „Energieeffizienz und Energiemanagement“ im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
03.120.10, 27.015
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2091338

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...