Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-11

DIN EN 16300:2012-11

Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge - Bestimmung der Iodzahl in Fettsäure-Methylester (FAME) - Berechnung aus gaschromatographischen Daten; Deutsche Fassung EN 16300:2012

Englischer Titel
Automotive fuels - Determination of iodine value in fatty acid methyl esters (FAME) - Calculation method from gas chromatographic data; German version EN 16300:2012
Ausgabedatum
2012-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54.80 EUR

  • 68.50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59.60 EUR

  • 74.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-11
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 16300:2012) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird.
Für die deutsche Mitarbeit ist der NA 062-06-32-01 UA "Prüfung von FAME" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) verantwortlich.
Diese Europäische Norm legt ein Berechnungsverfahren zur Bestimmung der Iodzahl ("CIV" - "Berechnete Iodzahl") von Fettsäure-Methylestern (FAME) fest, die entweder
  - als Kraftstoff für Kraftfahrzeuge oder als Heizöl für Dieselmotoren nach EN 14214, oder
  - als Blendkomponente für Dieselkraftstoff nach EN 590 verwendet werden.
Dieses Prüfverfahren wurde ursprünglich in EN 14214:2008, Anhang B beschrieben. Dieses Prüfverfahren gilt nun für Methylester zwischen C14 und C24. Als Eingangsdaten für das Berechnungsverfahren dienen die Ergebnisse der GC-Bestimmung nach EN 14103 für die einzelnen Fettsäure-Methylester, und die Berechnung beruht auf dem empfohlenen Verfahren Cd 1c-85 von AOCS zur Bestimmung der Iodzahl von Speiseöl aufgrund seiner Fettsäurezusammensetzung. Es ist wichtig zu beachten, dass die letzte Fassung der EN 14103 zur Bestimmung der einzelnen FAME-Komponenten benutzt werden muss.
Grundsätzlich können auch andere Fettsäurealkylester analysiert werden. Es wurde jedoch weder eine enge Korrelation zur Titration nach EN 14111 nachgewiesen noch sind Präzisionsdaten für eine solche Erweiterung des Anwendungsbereiches verfügbar.

Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...