Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-11

DIN EN 16798-7:2017-11

Energetische Bewertung von Gebäuden - Lüftung von Gebäuden - Teil 7: Berechnungsmethoden zur Bestimmung der Luftvolumenströme in Gebäuden einschließlich Infiltration (Modul M5-5); Deutsche Fassung EN 16798-7:2017

Englischer Titel
Energy performance of buildings - Ventilation for buildings - Part 7: Calculation methods for the determination of air flow rates in buildings including infiltration (Modules M5-5); German version EN 16798-7:2017
Ausgabedatum
2017-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 147,20 EUR inkl. MwSt.

ab 123,70 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 147,20 EUR

  • 176,70 EUR

  • 184,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 159,90 EUR

  • 200,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2557439

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 16798 9:2017) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 156 "Lüftung von Gebäuden" erarbeitet. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 041-05-02 AA "Energetische Bewertung von raumluft- und klimakältetechnischen Anlagen" im DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik (NHRS). Diese Europäische Norm beschreibt die Verfahren zur Berechnung der durch Lüftung verursachten Luftströme in Gebäuden, die für die Bewertung der Energieberechnungen sowie Heiz- und Kühllasten anzuwenden sind. Die vorliegende Europäische Norm gilt für Gebäude mit einem oder mehreren der folgenden Merkmale: Ventilatorgestützte Lüftungsanlagen (Abluftsysteme, Zuluftsysteme oder Zu-/Abluftsysteme); freie Lüftung in Wohngebäuden und flachen Nichtwohngebäuden; Feuerstätten; Fensteröffnungen (manueller oder Automatikbetrieb) und Küchen, in denen zum unmittelbaren Verzehr gekocht wird (einschließlich Restaurants). Diese Europäische Norm gilt für hybride Systeme, bei denen ventilatorgestützte Lüftungsanlagen und Systeme der freien Lüftung mit freier Lüftung in Wohngebäuden und flachen Nichtwohngebäuden miteinander kombiniert werden. Die vorliegende Europäische Norm gilt für Gebäude mit einer Gebäudehöhe von weniger als 100 m, und Räume, bei denen die vertikale Lufttemperaturdifferenz weniger als 15 K beträgt. Diese Europäische Norm gilt nicht für Gebäude mit Küchen, in denen nicht zum unmittelbaren Verzehr gekocht wird und nicht für Gebäude mit Lüftung im Zusammenhang mit industriellen Prozessen. Die Definition der Anforderungen an Lüftung und Luftdichtheit (wie zum Beispiel Innenluftqualität, Heizung und Kühlung, Sicherheit, Brandschutz, und so weiter) wird durch dieses Dokument nicht abgedeckt. Die Definition von Szenarien mit Fensteröffnungen wird in diesem Dokument nicht behandelt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2557439
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 15242:2007-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 15242:2007 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Umstellung des Inhalts gegenüber EN 15241:2007, um eine bessere Anpassung an die modulare Struktur nach prEN 15603:2014 zu erreichen. Diese Norm ist auf die Emission und die Regelung der durch Lüftung verursachten Luftvolumenströme begrenzt (M5 5); b) nähere Erläuterung der Möglichkeit, 2 Verfahren zur Berechnung der Luftvolumenströme anzuwenden: Verfahren 1 auf der Grundlage der ausführlichen Gebäudemerkmale und Verfahren 2 unter Nutzung eines statistischen Ansatzes in Übereinstimmung mit spezifischen Regeln; c) in Verfahren 1 die Hinzufügung mehrerer Optionen zur Berechnung der Luftvolumenströme durch Fenster, einschließlich Querlüftung; d) in Verfahren 1 die Berechnung der Luftvolumenströme unter Nutzung ausschließlich der Massenbilanz; e) Formatierung entsprechend des neuen Regelsatzes nach prCEN/TS 16629, Detaillierte technische Regeln für das EPB-Normenpaket.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...