Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-07

DIN EN 16994:2018-07

Geosynthetische Tondichtungsbahnen - Eigenschaften, die für die Anwendung beim Bau von Tiefbauwerken (andere als Tunnel und damit verbundene Tiefbauwerke) erforderlich sind; Deutsche Fassung EN 16994:2018

Englischer Titel
Clay geosynthetic barriers - Characteristics required for use in the construction of underground structures (other than tunnels and associated structures); German version EN 16994:2018
Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130,80 EUR inkl. MwSt.

ab 109,92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 130,80 EUR

  • 163,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 142,10 EUR

  • 177,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2683237

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Eigenschaften von geosynthetischen Tondichtungsbahnen (GBR-C) sowie Multikomponenten-GBR-C (zum Beispiel eine GBR-C mit einer angefügten Kunststoff- oder Bitumendichtungsbahn), die als Flüssigkeits-Abdichtung und Trennschicht beim Bau von Tiefbauwerken (andere als Tunnel und damit verbundene Tiefbauwerke) eingesetzt werden, sowie die geeigneten Prüfverfahren zur Bestimmung dieser Eigenschaften fest. Wenn bei einer Multikomponenten-GBR-C, die GBR-P oder GBR-B die hauptsächliche, hydraulische Dichtungsbahn darstellt, dann sollte die entsprechende Norm für diese angewendet werden. Die bestimmungsgemäße Anwendung dieser Produkte ist das Durchsickern von Flüssigkeiten durch die Bauwerkswand zu kontrollieren. Dieses Dokument ist nicht anwendbar auf Geotextilien oder geotextilverwandte Produkte im Sinne der Definition von EN ISO 10318-1. Dieses Dokument behandelt die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit (AVCP) des Produkts nach dieser Europäischen Norm, einschließlich der Verfahren für die werkseigene Produktionskontrolle. Dieses Dokument legt Eigenschaften fest, die in Bezug auf die Darstellung der Produkteigenschaften berücksichtigt werden müssen. Dieses Dokument umfasst nicht die Anwendungen, bei denen die geosynthetische Dichtungsbahn in Kontakt mit Trinkwasser kommt, das für den unmittelbaren menschlichen Gebrauch behandelt wurde. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 106-01-11 AA "Geotextilien und Geokunststoffe" im DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2683237
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...