Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-11

DIN EN 17050:2017-11

Futtermittel - Probenahme- und Untersuchungsverfahren - Bestimmung von Iod in Futtermitteln mittels ICP-MS; Deutsche Fassung EN 17050:2017

Englischer Titel
Animal feeding stuffs - Methods of sampling and analysis - Determination of iodine in animal feed by ICP-MS; German version EN 17050:2017
Ausgabedatum
2017-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 69,20 EUR

  • 86,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,50 EUR

  • 104,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2739614

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In DIN EN 17050 wird ein Verfahren zur Bestimmung von Iod in Futtermitteln mit der Massenspektrometrie und induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS) nach dessen Extraktion mit einer alkalischen Lösung festgelegt. Dieses Verfahren wurde erfolgreich im Bereich von 0,70 mg/kg bis 631 mg/kg in folgenden Futtermitteln angewendet: Seealgenmehl, Mineralstoffvormischung, Fischmehl, pflanzlicher Wirkstoff, Mischfutter aus Meerestieren und eine synthetische Iodlösung.
Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 327 "Futtermittel - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" erarbeitet, dessen Sekretariat von NEN (Niederlande) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 057-03-03 AA "Futtermittel" des DIN-Normenausschusses Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2739614

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...