Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 17092-1:2020-05

Motorradfahrerschutzkleidung - Teil 1: Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 17092-1:2020

Englischer Titel
Protective garments for motorcycle riders - Part 1: Test methods; German version EN 17092-1:2020
Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
51

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 117,20 EUR inkl. MwSt.

ab 109,53 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 117,20 EUR

  • 146,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 141,70 EUR

  • 176,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
51
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2890183

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument beschreibt einige der Prüfverfahren für die Anwendung bei Schutzkleidung für Motorradfahrer nach EN 17092 (Teil 2 und folgende Teile). Es beschreibt die entsprechenden Prüfverfahren bezüglich Zoneneinteilung, Ergonomie, mechanischen Eigenschaften und Stoßabriebfestigkeit. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 075-05-09 AA "Motorradfahrerschutzkleidung" im DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2890183
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13595-1:2002-10 , DIN EN 13595-2:2002-12 , DIN EN 13595-3:2002-10 , DIN EN 13595-4:2002-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13595-1:2002-10, DIN EN 13595-2:2002-12, DIN EN 13595-3:2002-10 und DIN EN 13595-4:2002-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Normenreihe DIN EN 13595 wird durch eine neue Normenreihe ersetzt, die eine Einteilung von Motorradfahrerschutzkleidung in verschiedene Schutzklassen einführt; b) es wird versucht, den unterschiedlichen Fahraktivitäten, Fahrumgebungen und damit auch Risiken durch eine geeignete Klassifizierung gerecht zu werden; c) Teil 1 dieser Normenreihe legt die Prüfverfahren fest; d) die Teile 2 bis 6 legen die Anforderungen in den verschiedenen Schutzklassen fest.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...