Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 17092-3:2020-05

Motorradfahrerschutzkleidung - Teil 3: Kleidungsstücke der Klasse AA - Anforderungen; Deutsche Fassung EN 17092-3:2020

Englischer Titel
Protective garments for motorcycle riders - Part 3: Class AA garments - Requirements; German version EN 17092-3:2020
Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,20 EUR inkl. MwSt.

ab 77,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 83,20 EUR

  • 104,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 100,80 EUR

  • 126,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2890185

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt allgemeine Anforderungen an Motorradfahrerschutzkleidung der Klasse AA fest, die dafür vorgesehen ist, dem Träger einen begrenzten Schutz vor Verletzungen durch Abrieb und Aufprall zu bieten. Es gilt für Schutzkleidung bei der Benutzung von Motorrädern auf der Straße. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 075-05-09 AA "Motorradfahrerschutzkleidung" im DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2890185
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13595-1:2002-10 , DIN EN 13595-2:2002-12 , DIN EN 13595-3:2002-10 , DIN EN 13595-4:2002-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13595-1:2002-10, DIN EN 13595-2:2002-12, DIN EN 13595-3:2002-10 und DIN EN 13595-4:2002-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Normenreihe DIN EN 13595 wird durch eine neue Normenreihe ersetzt, die eine Einteilung von Motorradfahrerschutzkleidung in verschiedene Schutzklassen einführt; b) es wird versucht, den unterschiedlichen Fahraktivitäten, Fahrumgebungen und damit auch Risiken durch eine geeignete Klassifizierung gerecht zu werden; c) Teil 1 dieser Normenreihe legt die Prüfverfahren fest; d) die Teile 2 bis 6 legen die Anforderungen in den verschiedenen Schutzklassen fest.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...