Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 17290:2021-12

Zerstörungsfreie Prüfung - Ultraschallprüfung - Prüfung für den Verlust der Dicke aufgrund von Erosion und/oder Korrosion unter Anwendung der Beugungslaufzeittechnik (TOFD); Deutsche Fassung EN 17290:2021

Englischer Titel
Non-destructive testing - Ultrasonic testing - Examination for loss of thickness due to erosion and/or corrosion using the TOFD technique; German version EN 17290:2021
Ausgabedatum
2021-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 95,30 EUR inkl. MwSt.

ab 89,07 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 95,30 EUR

  • 119,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 115,20 EUR

  • 144,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3216806

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anwendung der Beugungslaufzeit- (TOFD-)Technik zur Untersuchung und Quantifizierung des Wanddickenverlustes aufgrund von Erosion und/oder Korrosion in dem Laufteil/den Laufteilen von Instrumenten oder Rohren, oder entlang von Schweißverbindungen gegenüber der Probenoberfläche fest. Dieses Dokument ist anzuwenden für alle Arten von Korrosions- und/oder Erosionsschäden, insbesondere für die in DIN EN ISO 16809 festgelegten. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 138 "Zerstörungsfreie Prüfung" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-23 AA "Ultraschallprüfung" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
ICS
19.100
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3216806

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...