Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-04

DIN EN 1860-1:2013-04

Geräte, feste Brennstoffe und Anzündhilfen zum Grillen - Teil 1: Grillgeräte für feste Brennstoffe - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1860-1:2013

Englischer Titel
Appliances, solid fuels and firelighters for barbecueing - Part 1: Barbecues burning solid fuels - Requirements and test methods; German version EN 1860-1:2013
Ausgabedatum
2013-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 94,50 EUR inkl. MwSt.

ab 88,32 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 94,50 EUR

  • 118,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 114,20 EUR

  • 143,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2013-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN 1860-1 gilt für Grillgeräte für feste Brennstoffe, ausgenommen Einweggrills. Diese Norm gilt auch für Grillgeräte, die von anderen Brennstoffen auf feste Brennstoffe umrüstbar sind. Sie legt Anforderungen an Werkstoffe, Aufbau und Ausführung sowie zugehörige Prüfverfahren fest. Diese Norm richtet sich an Hersteller und Prüfinstitute und behandelt sicherheitstechnische Aspekte. Für diese Norm ist das Gremium NA 095-02 FBR im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1860-1/A1:2006-04 , DIN EN 1860-1:2003-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber EN 1860-1:2003-06 und DIN EN 1860-1/A1:2006-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 3, Begriffe: die Definition von "Grillgerät" wurde hinsichtlich der Einführung von geschlossenen und offenen Grillgeräten geändert; b) 4.2.3.1: die Messung der Dicke wurde ergänzt; c) 4.2.4 "Aschebehälter oder Ascheauffangbehälter" wurde neu aufgenommen; d) 4.2.7: Tabelle 3 wurde geändert; e) Abschnitt 5 "Prüfverfahren": die Prüfverfahren wurden geändert. Es wurde eine thermische Prüfung unter Anwendungsbedingungen und eine Sicherheitsprüfung neu aufgenommen; f) es wurde ein neuer Anhang A aufgenommen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...