Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-07

DIN EN 1873:2016-07

Vorgefertigte Zubehörteile für Dachdeckungen - Lichtkuppeln aus Kunststoff - Produktspezifikation und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1873:2014+A1:2016

Englischer Titel
Prefabricated accessories for roofing - Individual rooflights of plastics - Product specification and test methods; German version EN 1873:2014+A1:2016
Ausgabedatum
2016-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 175,40 EUR inkl. MwSt.

ab 147,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 175,40 EUR

  • 219,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 190,70 EUR

  • 238,30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2414770

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt Anforderungen an Lichtkuppeln aus Kunststoffmaterialien (zum Beispiel GF-UP, PC, PMMA, PVC) und Lichtkuppeln mit Aufsetzkränzen aus zum Beispiel GF-UP, PVC, Stahl, Aluminium oder Holz zum Einbau in Dächern fest. Diese Lichtkuppeln dienen zur Beleuchtung mit Tageslicht. Diese Europäische Norm gilt für Lichtkuppeln mit rechteckigem oder rundem Grundriss, mit einer Öffnungsweite (Breite) oder einem Durchmesser von höchstens 2,5 m und einer Öffnungslänge von höchstens 3,0 m in Dachflächen mit Neigungen bis 25°. Dieses Dokument gilt nicht für Lichtkuppeln, die zur Tragfähigkeit oder zur Steifigkeit des Daches selbst beitragen. Diese Europäische Norm gilt für Lichtkuppeln und für Lichtkuppeln mit Aufsetzkränzen, bei denen ein einzelner Hersteller sämtliche Bauteile einer Lichtkuppel mit Aufsetzkranz bereitstellt, und die in einem einzelnen Kauf erworben werden. Diese Europäische Norm gilt für Lichtkuppeln mit einem oder mehreren lichtdurchlässigen Teilen. Lichtkuppeln können mittels Öffnungsvorrichtungen in einem oder mehreren Teilen zum Be- und Entlüften geöffnet werden. Die möglichen zusätzlichen Funktionen als Be- und Entlüftung im Alltag, Rauch und Wärmeabzug, zum Beispiel im Brandfall nach EN 12101-2, als Dachausstieg und/oder Anschlagpunkte, zum Beispiel nach EN 795, liegen außerhalb des Anwendungsbereichs dieser Europäischen Norm. Berechnungen hinsichtlich Konstruktion, Auslegungsanforderungen und Einbauverfahren sind in dieser Europäischen Norm nicht enthalten. Gegenüber DIN EN 1873:2014-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Es wurden redaktionelle Änderungen im Anhang D vorgenommen, unter anderem bei Gleichungen und Begriffen. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-02-07 AA "Vorgefertigte Zubehörteile für Dachdeckungen (SpA zu CEN/TC 128/SC 9)" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2414770
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1873:2014-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1873:2014-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  redaktionelle Änderungen im Anhang D vorgenommen, u. a. bei Gleichungen und Begriffen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...