Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1916:2003-04

Rohre und Formstücke aus Beton, Stahlfaserbeton und Stahlbeton; Deutsche Fassung EN 1916:2002

Englischer Titel
Concrete pipes and fittings, unreinforced, steel fibre and reinforced; German version EN 1916:2002
Ausgabedatum
2003-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
93

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 151,10 EUR inkl. MwSt.

ab 141,21 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 151,10 EUR

  • 188,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 182,50 EUR

  • 228,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2003-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
93
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9270123

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 165 "Abwassertechnik" erarbeitet, dessen Serketariat von DIN (Deutschland) gehalten wird.Das Zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 119-05-33 AA "Rohre und Schächte aus Beton für Abwasserkanäle und -leitungen (CEN/TC 165/WG 9)" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW). Dieses Dokument legt die in Tabelle 1 angegeben Leistungsanforderungen fest und beschreibt Prüfverfahren für vorgefertigte Rohre und Formstücke aus Beton, Stahlfaserbeton und Stahlbeton für Anwendung in Leitungen mit flexiblen Verbindungen (mit im Bauteil eingebauten oder getrennt mitgelieferten Dichtungen) und Nennweiten nicht über DN 1750 für Bauteile mit kreisrundem inneren Querschnitt oder WN/HN 1200/1800 für Bauteile mit eiförmigem inneren Querschnitt. Bauteile nach diesem Dokument werden im Wesentlichen für den Transport von Abwasser, Regenwasser und Oberflächenwasser als Freispiegelleitungen oder gelegentlich unter geringem Überdruck und in der Regel erdverlegt angewendet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.05, 23.040.50, 93.030
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9270123
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

a) Der Anwendungsbereich wurde auf Nennweiten eingeschränkt, die DN 1750 nicht überschreiten b) Maße sind nicht Bestandteil der EN c) Mindestwerte für Festigkeitsklassen, Mindestscheiteldruckkräfte und Betondeckung der Bewehrung sind in der EN nicht enthalten. d) Prüf- und Konformitätsbewertungsverfahren wurden präzisiert und erweitert. e) Fremdüberwachung nicht mehr in der EN enthalten f) Grundlegende Anforderungen der EG-Bauproduktenrichtlinie wurden aufgenommen

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...