Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 267:2011-11

Automatische Brenner mit Gebläse für flüssige Brennstoffe; Deutsche Fassung EN 267:2009+A1:2011

Englischer Titel
Automatic forced draught burners for liquid fuels; German version EN 267:2009+A1:2011
Ausgabedatum
2011-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 157,89 EUR inkl. MwSt.

ab 150,37 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 157,89 EUR

  • 197,34 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 190,87 EUR

  • 238,56 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1813683

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Ausgabe der DIN EN 267 stellt die konsolidierte Fassung der Ausgabe von 2010 mit der Änderung 1 aus dem Jahre 2011 dar. Mit dieser Änderung wurde der Abschnitt B.3 "Korrektur des Einflusses des Stickstoffgehalts im Öl auf die NOx-Emissionen" dem Stand der Technik angepasst.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1813683
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 267:2010-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 267:2010-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufnahme von Gefährdungen durch Brenner, die als Maschinen nach der Richtlinie 98/37/EG Maschinen-Richtlinie und Richtlinie 2006/42/EG Maschinen-Richtlinie anzusehen sind; b) zusätzliche Anforderungen für Brenner mit druckbeaufschlagten Teilen und/oder für Brenner, die Druckgeräte befeuern nach der Richtlinie 97/23/EG Druckgeräte-Richtlinie (DGR); c) in Übereinstimmung mit EN 676 wurden Anforderungen an die elektrische Sicherheit und industrielle Anwendungen aufgenommen; d) es wurden Anforderungen an höher siedende Fraktionen aus der ersten Raffination von Erdöl aufgenommen; e) die Norm wurde strukturell an EN 676 angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...