Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 342:2004-09

Schutzkleidung - Kleidungssysteme und Kleidungsstücke zum Schutz gegen Kälte; Deutsche Fassung EN 342:2004

Englischer Titel
Protective clothing - Ensembles and garments for protection against cold; German version EN 342:2004
Ausgabedatum
2004-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,60 EUR inkl. MwSt.

ab 65,98 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 70,60 EUR

  • 88,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 85,20 EUR

  • 106,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der Norm sind die Anforderungen an und die Prüfverfahren für die Gebrauchseigenschaften von Kleidungssystemen (d. h. zweiteilige Anzüge oder einteilige Anzüge) und einzelne Kleidungsstücke zum Schutz vor Kälte festgelegt. Ausgenommen sind besondere Anforderungen an die Kopfbedeckung, Schuhe und Handschuhe, die eine örtliche Unterkühlung vermeiden sollen.
Die Norm wurde unter einem Mandat erarbeitet, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN erteilt haben, um grundlegende Anforderungen der EG-Richtlinie 89/686/EWG über "Persönliche Schutzausrüstungen" zu unterstützen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 342:2018-01 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 342 Berichtigung 1:2008-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V ENV 342:1998-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: - Umwandlung der Vornorm in eine Norm - Erweiterung des Anwendungsbereiches auf einzelne Kleidungsstücke - Ergänzung der Anforderungen mit dem Wasserdurchgangswiderstand mit 2 Klassen - der Wasserdampfdurchgangswiderstand wird einheitlich mit 55 m2 . Pa/W ohne Klassifikation festgelegt - Änderung der Werte für die Klassen der Luftdurchlässigkeit - Wegfall des Anhangs A bezüglich der Messung mit einer Thermopuppe, da diese in prEN ISO 15831 festgelegt ist - Ergänzung des Anhangs B, Tabelle B.1 um zwei weitere Leistungsstufen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...