Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-06

DIN EN 40-3-2:2013-06

Lichtmaste - Teil 3-2: Bemessung und Nachweis - Nachweis durch Prüfung; Deutsche Fassung EN 40-3-2:2013

Englischer Titel
Lighting columns - Part 3-2: Design and verification - Verification by testing; German version EN 40-3-2:2013
Ausgabedatum
2013-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 62,60 EUR inkl. MwSt.

ab 58,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 62,60 EUR

  • 78,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 75,90 EUR

  • 94,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1940782

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an den Nachweis der Bemessung durch Prüfung von Lichtmasten aus Stahl, Aluminium, Beton und faserverstärktem Polymerverbundstoff fest. Sie enthält Typprüfungen und aufgrund dessen werden Prüfungen zur Überwachung der Qualität nicht behandelt. Sie gilt für Lichtmaste (einschließlich jegliche Ausleger) mit einer Nennhöhe von bis zu 20 m. Besondere bauliche Bemessungen, um das Anbringen von Verkehrsschildern, Freileitungen und so weiter zu ermöglichen, werden nicht in dieser Norm behandelt. Diese Norm enthält ein vereinfachtes Verfahren zur Prüfung von Lichtmasten aus Stahl und Aluminium. EN 40-4 befasst sich mit Lichtmasten aus Stahl und EN 40-7 mit Lichtmasten aus faserverstärktem Polymerverbundstoff. Für diese Norm ist der Arbeitsausschuss NA 005-10-29 AA "Lichtmaste und Leuchtenansatzstutzen (SpA zu CEN/TC 50)" im Normenausschuss Bauwesen (NABau) im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1940782
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 40-3-2:2002-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 40-3-1:2002-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  das Vorwort wurde geändert, da die Normenreihe um Teil 7 ergänzt wurde. b)  der Anwendungsbereich wurde erweitert und angepasst; c)  die Normativen Verweisungen wurden überarbeitet; d)  ein Abkürzungs- und Symbolverzeichnis wurde hinzugefügt; e)  der Abschnitt Prüflasten wurde überarbeitet; f)  der Abschnitt Annahmekriterien wurde überarbeitet; g)  die Abschnitte wurden neu benummert; h)  ein Literaturverzeichnis wurde hinzugefügt; i)  das Dokument wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...