Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-09

DIN EN 4604-009:2011-09

Luft- und Raumfahrt - Elektrische Leitungen für Signalübertragungen - Teil 009: Koaxialkabel, Leichtbauweise, 50 Ohm, 180 °C, Typ KW (WN Leichtbauweise) - Produktnorm; Deutsche und Englische Fassung EN 4604-009:2011

Englischer Titel
Aerospace series - Cable, electrical, for signal transmission - Part 009: Cable, coaxial, light weight, 50 ohms, 180 °C, type KW (light WN) - Product standard; German and English version EN 4604-009:2011
Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 62,60 EUR inkl. MwSt.

ab 58,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 62,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 75,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Normenreihe EN 4604 beschreibt Anforderungen an elektrische Leitungen für Signalübertragungen zur Verwendung in elektrischen Bordnetzen von Luftfahrzeugen. Der Teil 009 legt die erforderlichen Eigenschaften eines Koaxialkabels, leicht, 50 Ohm, Typ KW, zur Verwendung in elektrischen Bordnetzen von Luftfahrzeugen bei Betriebstemperaturen zwischen -55 °C und 180 °C und insbesondere für hohe Frequenzen bis 6 GHz fest. Wie durch die Prüfung auf thermische Beständigkeit nachgewiesen wurde, ist erforderlichenfalls auch eine Temperatur von -65 °C zulässig. Gegenüber DIN EN 4604-009:2010-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Leistungswerte in 4.3 sind durch Messung oder Berechnung zu bestätigen; b) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 302 die Tauchprüfung hinzugefügt; c) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 415 die Temperatur auf (-65 ± 2)°C gesenkt; d) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 418 die Prüfzeit in Abhängigkeit von Temperaturen benannt; e) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 505 die Zugfestigkeit des inneren Leiters auf ≤ 138 MPa geändert; f) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 515 die Länge der Probe gestrichen; g) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 804 die Ausbreitungsgeschwindigkeit gestrichen; h) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 806 die Tabelle 3 benannt; i) bei den Prüfungen in 4.4 wurde der Teil 813 Nennleistung aufgenommen; j) in Abschnitt 7 wurde die Farbe der Bedruckung festgelegt. Die Normen der Reihe EN 4604 wurden von ASD-STAN, Fachbereich Elektrotechnik, unter Mitwirkung deutscher Experten des Normenausschusses Luft- und Raumfahrt erarbeitet. Der Verband der Europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie Normung (ASD-STAN) ist vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) für zuständig erklärt worden, Europäische Normen (EN) für das Gebiet der Luft- und Raumfahrt auszuarbeiten. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-04-02 AA "Elektrische Leitungen" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 4604-009:2010-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 4604-009:2014-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 4604-009:2010-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Leistungswerte in 4.3 sind durch Messung oder Berechnung zu bestätigen; b) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 302 die Tauchprüfung hinzugefügt; c) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 415 die Temperatur auf (-65 ± 2)°C gesenkt; d) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 418 die Prüfzeit in Abhängigkeit von Temperaturen benannt; e) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 505 die Zugfestigkeit des inneren Leiters auf ≤ 138 MPa geändert; f) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 515 die Länge der Probe gestrichen; g) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 804 die Ausbreitungsgeschwindigkeit gestrichen; h) bei den Prüfungen in 4.4 wurde bei Teil 806 die Tabelle 3 benannt; i) bei den Prüfungen in 4.4 wurde der Teil 813 Nennleistung aufgenommen; j) in Abschnitt 7 wurde die Farbe der Bedruckung festgelegt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...