Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-07

DIN EN 4708-301:2018-07

Luft- und Raumfahrt - Wärmeschrumpfender Schlauch zur Befestigung, Isolierung und Identifizierung - Teil 301: Kleberbeschichteter Polyolefin-Schlauch - Betriebstemperatur -55 °C bis 105 °C - Produktnorm; Deutsche und Englische Fassung EN 4708-301:2018

Englischer Titel
Aerospace series - Sleeving, heat-shrinkable, for binding, insulation and identification - Part 301: Adhesive lined polyolefin sleevings - Operating temperature - 55 °C to 105 °C - Product Standard; German and English version EN 4708-301:2018
Ausgabedatum
2018-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 62,60 EUR inkl. MwSt.

ab 58,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 62,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 75,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2851442

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Normenreihe DIN EN 4708 beschreibt wärmeschrumpfende Schläuche zur Befestigung, Isolierung und Identifizierung zur Anwendung in der Luft- und Raumfahrt. Die Norm DIN EN 4708-301 legt die erforderlichen Eigenschaften von wärmeschrumpfenden, mit Klebstoff auf der Innenseite beschichteten Schläuchen aus Polyolefin zur Verwendung in elektrischen Bordnetzen von Luftfahrzeugen bei Betriebstemperaturen zwischen -55 °C und 105 °C fest. Die Schläuche bestehen aus einer Außenlage aus flexiblem und vernetztem Polyolefin. Die Innenwand besteht aus bei Hitze schmelzendem Klebstoff, der während des Schrumpfungsprozesses fließt und verschmilzt, sodass eine Bindung entsteht, die für Stellen geeignet ist, an denen eine Abdichtung gegenüber der Umwelt notwendig ist. Diese Schläuche werden üblicherweise mit Innendurchmessern von bis zu 40 mm bei Schrumpfverhältnissen von 3:1 und bis zu 52 mm bei Schrumpfverhältnissen von 4:1 geliefert. Diese Schläuche werden üblicherweise in der Farbe Schwarz geliefert. Andere Größen oder Farben als diejenigen, die in dieser Norm angeführt sind, können ebenfalls als benutzerdefinierte Varianten verfügbar sein. Diese Schläuche müssen als dieser Norm entsprechend anerkannt werden, wenn sie den in Tabelle 3 und Tabelle 5 aufgeführten Eigenschaftsanforderungen mit Ausnahme der Maße und Massen entsprechen. Die Normen der EN 4708-Reihe werden von ASD-STAN, Fachbereich Elektrotechnik, unter Mitwirkung deutscher Experten des DIN-Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) erarbeitet. Der Verband der Europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie Normung (ASD-STAN) ist vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) für zuständig erklärt worden, Europäische Normen (EN) für das Gebiet der Luft- und Raumfahrt auszuarbeiten. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-04-08 AA "Installationskomponenten" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2851442

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...