Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-07

DIN EN 492:2018-07

Faserzement-Dachplatten und dazugehörige Formteile - Produktspezifikation und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 492:2012+A2:2018

Englischer Titel
Fibre-cement slates and fittings - Product specification and test methods; German version EN 492:2012+A2:2018
Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130,80 EUR inkl. MwSt.

ab 109,92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 130,80 EUR

  • 157,00 EUR

  • 163,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 142,10 EUR

  • 177,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2845018

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 492:2012+A1:2016/A2:2018) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 128 "Dachdeckungsprodukte für überdeckende Verlegung und Produkte für Außenwandbekleidung" erarbeitet, dessen Sekretariat von NBN (Belgien) gehalten wird. Deutschland war durch den Arbeitsausschuss NA 005-02-04 AA "Faserzementplatten (SpA zu CEN/TC 128/SC 4 und ISO/TC 77)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) an der Erarbeitung beteiligt. Gegenüber DIN EN 429:2012-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Begriffe "Herstellungsverfahren" und "Produktionsprozess" wurden im gesamten Dokument durch "Fertigungsprozess" ersetzt; b) Text im Abschnitt 6.3.5 Laufende Überwachung der werkseigenen Produktionskontrolle ergänzt; c) Anhang ZA mit Abschnitten dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenverordnung betreffen, wurde komplett ersetzt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2845018
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 492:2016-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 492:2016-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Begriffe "Herstellungsverfahren" und "Produktionsprozess" wurden im gesamten Dokument durch "Fertigungsprozess" ersetzt; b) Änderung in 6.3.5 "Laufende Überwachung der werkseigenen Produktionskontrolle"; c) Anhang ZA "Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenverordnungen betreffen" wurde ersetzt.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...