Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [VORBESTELLBAR]

DIN EN 50104:2020-08

VDE 0400-20:2020-08

Elektrische Geräte für die Detektion und Messung von Sauerstoff - Anforderungen an das Betriebsverhalten und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 50104:2019

Englischer Titel
Electrical equipment for the detection and measurement of oxygen - Performance requirements and test methods; German version EN 50104:2019
Ausgabedatum
2020-08
Information
  • Dieses Dokument wird derzeit berichtigt und kann vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt mit Erscheinen der Berichtigung. Bereits ausgelieferte Dokumente werden automatisch umgetauscht oder berichtigt.

Originalsprachen
Deutsch
Seiten
42

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

86,92 EUR inkl. MwSt.

81,23 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 86,92 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

2

vorbestellbar

Ausgabedatum
2020-08
Information
  • Dieses Dokument wird derzeit berichtigt und kann vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt mit Erscheinen der Berichtigung. Bereits ausgelieferte Dokumente werden automatisch umgetauscht oder berichtigt.

Originalsprachen
Deutsch
Seiten
42

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält allgemeine Anforderungen an Bauweise, Prüfung und Betriebsverhalten und beschreibt die Prüfverfahren für tragbare, transportable und ortsfeste elektrische Geräte für die Messung der Sauerstoffkonzentration von Gasgemischen mit einem Messbereich bis zu 25 % (V/V). Die Geräte oder Teile davon können zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen (siehe 4.1) und in schlagwettergefährdeten Bergwerken vorgesehen sein. Dieses Dokument gilt für Geräte, die zur Überwachung von Sauerstoffmangel und Sauerstoffüberschuss vorgesehen sind. Es ist anwendbar auf Geräte, die zur zuverlässigen Messung der Sauerstoffkonzentration vorgesehen sind und die, wenn der Messwert eine vorgewählte Alarmschwelle über- oder unterschreitet, eine Anzeige, einen Alarm oder ein anderes Ausgangssignal abgeben sollen, um vor einer möglichen Gefahr zu warnen und in einigen Fällen automatische oder manuelle Schutzmaßnahmen auszulösen. Es ist weiter anwendbar auf Geräte, die für kommerzielle, industrielle und gewerbliche Sicherheits-anwendungen verwendet werden sollen, einschließlich der integrierten Entnahmesysteme von Geräten mit Messgasförderung. Dieses Dokument ist ebenfalls anwendbar auf Geräte, die optische Messverfahren benutzen (zum Beispiel TDLAS), bei denen der optische Sender und Empfänger oder der optische Sender-Empfänger (das heißt kombinierter Sender und Empfänger) und ein geeigneter Reflektor sich nicht in einem gemeinsamen Gehäuse befinden. Mit der aktuellen Änderung erfolgt eine Angleichung der Anforderung an die DIN EN 60079-29-1 (VDE 0400-1), eine Überarbeitung der Prüfverfahren und der Anforderungen an das Betriebsverhalten der Geräte, sowie Änderungen bei den allgemeinen Anforderungen. Zuständig ist das DKE/UK 966.1 "Mess- und Warngeräte für gefährliche Gase" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 50104 (VDE 0400-20):2011-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Angleichung der Anforderungen an die DIN EN 60079-29-1; b) Überarbeitung von 5.4, Prüfverfahren und Anforderungen an das Betriebsverhalten; c) Überarbeitung von Abschnitt 4, allgemeine Anforderungen; d) komplette redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...