Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens stellen wir uns als Teil der DIN-Gruppe für die Zukunft auf – mit einem neuen Namen. 

Am 22. April 2024 ist es so weit:

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Herzliche Grüße
Ihr Beuth Verlag

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 50206-2:2011-02

VDE 0115-500-2:2011-02

Bahnanwendungen - Schienenfahrzeuge - Merkmale und Prüfungen von Stromabnehmern - Teil 2: Dachstromabnehmer für Stadtbahnen und Straßenbahnen; Deutsche Fassung EN 50206-2:2010

Englischer Titel
Railway applications - Rolling stock - Pantographs: Characteristics and tests - Part 2: Pantographs for metros and light rail vehicles; German version EN 50206-2:2010
Ausgabedatum
2011-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

63,27 EUR inkl. MwSt.

59,13 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 63,27 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2011-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm definiert die allgemeinen Aufbaueigenschaften, die auf Stromabnehmer für Stadtbahnen und Straßenbahnen anzuwenden sind, damit die Stromabnahme von der Oberleitung ermöglicht wird. Sie definiert auch die Prüfungen, denen die Stromabnehmer mit Ausnahme der Isolatoren zu unterziehen sind. Zuständig ist das UK 351.1 "Fahrzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 50206-2 (VDE 0115-500-2):1999-09 und DIN EN 50206-2 Berichtigung 1 (VDE 0115 500-2 Berichtigung 1):2000-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Vereinfachung und Standardisierung der Toleranzen der statischen Kontaktkraft (Anhänge A und B); b) Anpassung der Begriffe an TSI (en: static contact force instead of static force); c) Streichung von Abschnitt 10; d) Aktualisierung der normativen Verweisungen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...