Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-09

DIN EN 50290-2-25:2014-09;VDE 0819-105:2014-09

VDE 0819-105:2014-09

Kommunikationskabel - Teil 2-25: Gemeinsame Regeln für Entwicklung und Konstruktion - Polypropylen-Isoliermischungen; Deutsche Fassung EN 50290-2-25:2013

Englischer Titel
Communication cables - Part 2-25: Common design rules and construction - Polypropylene insulation compounds; German version EN 50290-2-25:2013
Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 39.96 EUR inkl. MwSt.

ab 37.35 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 39.96 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt die Prüfanforderungen für PP-Isoliermischungen und die physikalischen Eigenschaften des Granulats für die Isolierung von vieladrigen metallischen Datenkabeln zur Verwendung in Innenräumen fest. Wesentliche Änderungen gegenüber der vorherigen Ausgabe dieser Norm sind die Aufnahme der Anforderungen an Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz sowie die Aufteilung der Prüfungen am Granulat und an der Kabelisolation. Die Temperatur am Kabel für Cell-PP wurde von 70 °C auf 90 °C erhöht. Zuständig ist das DKE/K 412 "Kommunikationskabel (Kabel, Leitungen, Wellenleiter, Lichtwellenleiter, Komponenten, Zubehör und Anlagentechnik für die Nachrichten- und Informationsübertragung)" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 50290-2-25:2002-10;VDE 0819-105:2002-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 50290-2-25 (VDE 0819-105):2002-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Das Dokument wurde vollständig umstrukturiert. b) Die wichtigste Änderung ist die Aufnahme der neuen Tabelle 1 für die durchzuführenden Prüfungen an Granulaten.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...