Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-11

DIN EN 50342-5:2011-11;VDE 0510-24:2011-11

VDE 0510-24:2011-11

Blei-Akkumulatoren-Starterbatterien - Teil 5: Eigenschaften der Batteriekästen und -griffe; Deutsche Fassung EN 50342-5:2010

Englischer Titel
Lead-acid starter batteries - Part 5: Properties of battery housings and handles; German version EN 50342-5:2010
Ausgabedatum
2011-11
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 72311-17:1976-09 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56.22 EUR inkl. MwSt.

ab 52.54 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 56.22 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-11
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 72311-17:1976-09 empfohlen.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm behandelt mehrzellige Kunststoffkästen für Akkumulatoren zum Starten von Verbrennungsmotoren, für Beleuchtung und als Zusatzausstattung für Fahrzeuge, in der Hauptsache unter Verwendung von Polypropylen. Diese Art von Batterien wird allgemein als Starterbatterien bezeichnet. Der Zweck dieser Norm besteht darin einheitliche Prüfmethoden für Batteriekästen zum Einsatz als Starterbatterien sowie Anforderungen an das Grundmaterial und die daraus hergestellten Teile zu definieren. Die Prüfverfahren und -anforderungen für das Gehäuse sind im Hauptteil beschrieben. Prüfverfahren für die Vormaterialien sind in Anhang A festgelegt. Anhang B empfiehlt mögliche Prüfverfahren für die Materialeigenschaften des vollständigen Gehäuses, ohne dabei normativ zu sein. Abhängig von den jeweiligen Anforderungen werden die Untersuchungen an Standardkörpern aus Ausgangsmaterial, Einzelkästen, verschweißten Batteriegehäusen oder auch an kompletten Batterien vorgenommen. Zuständig ist das K 371 "Akkumulatoren" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...