Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-11

DIN EN 50536:2011-11;VDE 0185-236:2011-11

VDE 0185-236:2011-11

Blitzschutz - Gewitterwarnsysteme; Deutsche Fassung EN 50536:2011 + AC:2011

Englischer Titel
Protection against lightning - Thunderstorm warning systems; German version EN 50536:2011 + AC:2011
Ausgabedatum
2011-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,98 EUR inkl. MwSt.

ab 101,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 108,98 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Natürliche atmosphärische Entladungen und im Besonderen Wolke-Erde-Blitze stellen eine ernstzunehmende Gefahr für Lebewesen und Güter dar. Jedes Jahr gibt es durch direkte oder indirekte Einwirkung von Blitzen schwere Verletzungen und sogar Todesfälle. Diese Naturerscheinung ist auch einer der Gründe für den Ausbruch von Bränden. Während der letzten Jahrzehnte haben technische Systeme und Systeme, die dazu ausgelegt sind, die natürlichen atmosphärischen Vorgänge in Echtzeit zu beobachten, eine außerordentliche Entwicklung erfahren. Diese Systeme können qualitativ hochwertige Informationen der Gewittervorkommnisse in Echtzeit zur Verfügung stellen und ermöglichen es dadurch, Angaben zu liefern, die im Zusammenhang mit vorbeugenden Maßnahmen sehr hilfreich sein können. Es ist darauf hinzuweisen, dass Gewitter und Blitze als Naturerscheinungen statistischen Ungenauigkeiten unterliegen. Das bedeutet, dass es nicht möglich ist, hundertprozentig genaue Informationen darüber zu erhalten, wann und wo der Blitz einschlagen wird. Diese Norm liefert die technischen Anforderungen an Messempfänger und Messnetze, die genaue Daten zugehöriger Parameter sammeln, um in Echtzeit über Gewitterzugrichtung und Gewitterzellen zu informieren. Sie beschreibt die Anwendung der von diesen Messempfängern und Messnetzen gesammelten Daten in Form von Gefahrenmeldungen und historischen Daten. Die Nutzung von Informationen aus Systemen zur Gewitterortung und der Beobachtung von atmosphärischen, elektrischen Aktivitäten ermöglicht es, vorbeugende Maßnahmen zu treffen. Dieses Dokument enthält: - eine allgemeine Beschreibung der verfügbaren Warnsysteme für Blitz- und Gewitterelektrizitätsgefährdung; - eine Klassifizierung der Gewitterortungssysteme und deren Eigenschaften; - Hinweise für die Alarmierung; - Verfahrensweisen zur Bestimmung der Notwendigkeit von Gewitterinformationen; - Beispiele möglicher, vorbeugender Maßnahmen. Zuständig ist das K 251 "Blitzschutzanlagen und Blitzschutzbauteile" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN IEC 62793:2019-02;VDE 0185-236:2019-02 .

Dieser Artikel wurde geändert durch: DIN EN 50536/A1:2013-02;VDE 0185-236/A1:2013-02 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...