Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 50594:2019-06

VDE 0705-594:2019-06

Elektrische Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Verfahren zur Messung der Gebrauchseigenschaften für Wäschetrockner für den gewerblichen Gebrauch; Deutsche Fassung EN 50594:2018

Englischer Titel
Household and similar electric appliances - Methods for measuring the performance of tumble dryers intended for commercial use; German version EN 50594:2018
Ausgabedatum
2019-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
74

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

119,70 EUR inkl. MwSt.

111,87 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 119,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2019-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
74

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm ist anwendbar auf Wäschetrockner, die für den Gebrauch durch unterwiesene Nutzer zum Beispiel in Hotels, Krankenhäusern, Fabriken, in der Leichtindustrie und in landwirtschaftlichen Betrieben bestimmt sind. Sie behandelt Wäschetrockner, die für den gewerblichen Gebrauch in öffentlichen Bereichen bestimmt sind und von Laien bedient werden, zum Beispiel in Waschsalons oder gemeinschaftlichen Waschküchen. Diese Europäische Norm behandelt Wäschetrockner, welche Elektrizität, Gas oder Dampf als Heizquelle verwenden. Der Zweck besteht in der Angabe und Festlegung der den Benutzer hauptsächlich interessierenden Leistungskenngrößen von Wäschetrocknern für den gewerblichen Gebrauch sowie in der Festlegung der Normverfahren zum Messen dieser Kenngrößen. Sie gilt nicht für Durchlauf-Wäschetrockner oder Wäschetrockner mit automatischer Be- und Entladung. Die Verfahren, die in dieser Europäischen Norm beschrieben sind, wurden im Vergleich zu den in EN 61121 beschriebenen Verfahren erheblich geändert. Deshalb können und dürfen Ergebnisse aus Prüfungen nach dieser Europäischen Norm nicht mit Ergebnissen aus Prüfungen nach den ähnlichen Verfahren von EN 61121 verglichen werden. Die wesentlichen technischen Unterschiede zu EN 61121 sind: a) Prüfverfahren für jede auf dem Markt befindliche Größe von Wäschetrocknern; b) ein Prüfverfahren zum Messen des Stromverbrauches für dampfbeheizte und gasbeheizte Wäschetrockner; c) Einführung einer neuen Art einer Prüfbeladung; d) Einführung eines neuen Anfangsrestfeuchtegehalts. Zuständig ist das DKE/UK 513.1 "Wäschepflegegeräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...