Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 55024:2011-09

VDE 0878-24:2011-09

Einrichtungen der Informationstechnik - Störfestigkeitseigenschaften - Grenzwerte und Prüfverfahren (CISPR 24:2010); Deutsche Fassung EN 55024:2010

Englischer Titel
Information technology equipment - Immunity characteristics - Limits and methods of measurement (CISPR 24:2010); German version EN 55024:2010
Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
54

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

96,76 EUR inkl. MwSt.

90,43 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 96,76 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
54

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 55024:2010, die die Internationale Norm IEC/CISPR 24:2010 übernimmt. Sie legt Grenzwerte und Prüfverfahren für die Störfestigkeit von Einrichtungen der Informationstechnik (ITE) fest. Besondere Prüfbedingungen und Bewertungskriterien für bestimmte Gerätearten werden in den normativen Anhängen spezifiziert. Gegenüber der vorhergehenden Ausgabe wurden die normativen Verweisungen aktualisiert, die im Anhang A enthaltenen Festlegungen zu den besonderen Prüfbedingungen und Bewertungskriterien für Telekommunikations-Endeinrichtungen erweitert sowie besondere Prüfbedingungen und Bewertungskriterien für x-DSL-Einrichtungen mithilfe des neuen Anhangs H ergänzt. Zuständig ist das UK 767.17 "EMV von Einrichtungen der Informationsverarbeitungs- und Telekommunikationstechnik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 55024 (VDE 0878-24):2003-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der im Abschnitt 2 angegebenen normativen Verweisungen; b) Streichung der Definitionen 3.1, 3.6 und 3.9 und Ergänzung der Definitionen 3.16 bis 3.18; c) Ergänzung der Festlegungen in 4.2.1 zur Entladung statischer Elektrizität und Streichung solcher Festlegungen, die durch die Grundnorm (IEC 61000-4-2) abgedeckt werden; d) Ergänzung der Festlegungen in 4.2.3 zur Prüfung gegen gestrahlte bzw. leitungsgeführte HF-Dauerstörgrößen und Streichung der Festlegung zur Vorgehensweise bei Meinungsverschiedenheiten; e) Ergänzung in Abschnitt 5, dass in Abhängigkeit vom Prüfling mehr als ein der in den Anhängen festgelegten Kriterien gelten können; f) Streichung von 6.3 betreffend den Prüfaufbau der Einrichtung; g) Ergänzung des Abschnitts 9 zur Messunsicherheit; h) Ergänzung von Festlegungen in Anhang A; i) Ergänzung einer Grenzabweichung zu der Angabe der 3-dB-Bandbreite der Messausrüstung in Tabelle A.2 in A.2.2 (vorher A.1.2) und in A.2.3 (vorher A.1.2, Messverfahren 2); j) Ergänzung des Bilds A.3 in A.2.3 (vorher A.1.2, Messverfahren 2); k) Ergänzung von A.2.4, A.3 und A.4; l) Ergänzung des Bilds A.3 in A.2.3 (vorher A.1.2, Messverfahren 2); m) redaktionelle Überarbeitung der Norm.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...