Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 558:2017-05

Industriearmaturen - Baulängen von Armaturen aus Metall zum Einbau in Rohrleitungen mit Flanschen - Nach PN und Class bezeichnete Armaturen; Deutsche Fassung EN 558:2017

Englischer Titel
Industrial valves - Face-to-face and centre-to-face dimensions of metal valves for use in flanged pipe systems - PN and Class designated valves; German version EN 558:2017
Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
31

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,80 EUR inkl. MwSt.

ab 83,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,80 EUR

  • 112,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 108,60 EUR

  • 135,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
31
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2557436

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Baulängen "Face-To-Face" (FTF) und "Centre-To-Face" (CTF) für nach PN und Class bezeichnete Armaturen aus Metall fest, die in Rohrleitungssystemen mit Flanschen eingesetzt werden. Diese Europäische Norm umfasst Armaturen mit den folgenden PN-, Class- und DN-Werten: - PN 2,5; PN 6; PN 10; PN 16; PN 25; PN 40; PN 63; PN 100; PN 160; PN 250; PN 320; PN 400; - Class 125; Class 150; Class 250; Class 300; Class 600; Class 900; Class 1500; Class 2500; - DN 10; DN 15; DN 20; DN 25; DN 32; DN 40; DN 50; DN 65; DN 80; DN 100; DN 125; DN 150; DN 200; DN 250; DN 300; DN 350; DN 400; DN 450; DN 500; DN 600; DN 700; DN 750; DN 800; DN 900; DN 1000; DN 1050; DN 1200; DN 1400; DN 1600; DN 1800; DN 2000. Für Armaturengehäuse aus anderen Werkstoffen als Metall dürfen die gleichen Baulängen FTF und CTF verwendet werden. Zum Verhältnis zwischen DN und NPS, siehe Anhang B. Dieses Dokument (EN 558:2017) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 69 "Industriearmaturen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 003-01-01 AA "Grundnormen" im DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA).

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.99, 23.060.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2557436
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 558:2012-03 und DIN EN 26554:1991-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) PN 500 wurde aus dem Anwendungsbereich gestrichen; b) Bild 4 wurde aktualisiert; c) 4.2.4 "Flansche mit ebener Dichtfläche" wurde vereinfacht und Bild 6 wurde gestrichen; d) DN 1050 wurde dem Anwendungsbereich sowie Tabelle 2 und Tabelle B.1 hinzugefügt; e) die Grundreihen 111 bis 124 wurden Tabelle 2 und Tabelle A.1 hinzugefügt; f) die FTF-Reihen 117 bis 121, Class 250 und Class 600 wurden Tabelle 12 hinzugefügt; g) die FTF-Reihen 111 und 112 wurden Tabelle 13 hinzugefügt; h) eine neue Tabelle 16 für Kondensatableiter wurde hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...