Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 59:2016-06

Glasfaserverstärkte Kunststoffe - Bestimmung der Eindruckhärte mit einem Barcol-Härteprüfgerät; Deutsche Fassung EN 59:2016

Englischer Titel
Glass reinforced plastics - Determination of indentation hardness by means of a Barcol hardness tester; German version EN 59:2016
Ausgabedatum
2016-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,80 EUR inkl. MwSt.

ab 59,63 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 63,80 EUR

  • 79,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,00 EUR

  • 96,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2347402

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Eindruckhärte von glasfaserversrtärkten Kunststoffen unter Verwendung des Barcol-Härteprüfgeräts dar. Das Barcol-Härteprüfgerät ist ein tragbares Gerät, mit welchem die Härte von Teilen oder von einzelnen Probekörpern während der Produktion geprüft werden kann. Gegenüber DIN EN 59:1977-11 wurden der Titel der Norm für glasfaserverstärkte Kunststoffe angepasst, alle Hinweise in normativen Text überführt, der Abschnitt 2 "Normative Verweisungen" aktualisiert, der Abschnitt 3 "Kurzbeschreibung" aufgenommen, der Abschnitt 6 "Justierung" überarbeitet und die Norm redaktionell überarbeitet. Dieses Dokument (EN 59:2016) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 249 "Kunststoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NBN (Belgien) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 054-02-02 AA "Faserverstärkte Kunststoffe" im DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK).

Inhaltsverzeichnis
ICS
83.120
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2347402
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 59:1977-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 59:1977-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel der Norm für glasfaserverstärkte Kunststoffe angepasst; b) Hinweise in normativen Text überführt; c) Abschnitt 2 "Normative Verweisungen" aktualisiert; d) Abschnitt 3 "Kurzbeschreibung" aufgenommen; e) Abschnitt 4 "Geräte" überarbeitet, f) Abschnitt 6 "Justierung" in "Kalibrierung" umbenannt und überarbeitet; g) Abschnitt 7 "Vorbehandlung" in "Konditionierung und Prüfklimate" umbenannt und überarbeitet; h) Abschnitt 8 "Durchführung" überarbeitet; i) in Abschnitt 10 "Prüfbericht" Angaben präzisiert; j) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...