Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-05

DIN EN 60079-0:2007-05;VDE 0170-1:2007-05

VDE 0170-1:2007-05

Elektrische Betriebsmittel für gasexplosionsgefährdete Bereiche - Teil 0: Allgemeine Anforderungen (IEC 60079-0:2004, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60079-0:2006

Englischer Titel
Electrical apparatus for explosive gas atmospheres - Part 0: General requirements (IEC 60079-0:2004, modified); German version EN 60079-0:2006
Ausgabedatum
2007-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 125,33 EUR inkl. MwSt.

ab 117,13 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 125,33 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normenreihe DIN EN 60079 (VDE 0170) legt die allgemeinen Anforderungen an die Konstruktion, Prüfung und Kennzeichnung von elektrischen Betriebsmitteln und Ex-Bauteilen fest, die für die Verwendung in gasexplosionsgefährdeten Bereichen bestimmt sind.

Sofern nicht durch einen der Teile dieser Normenreihe geändert, gilt, dass diesem Teil entsprechende elektrische Betriebsmittel für die Verwendung in Bereichen bestimmt sind, in denen unter den im Folgenden aufgeführten Bedingungen des Normalklimas durch Vermischung von Luft mit Gasen, Dämpfen oder Nebeln eine Explosionsgefährdung hervorgerufen wird:

  • Temperatur -20 °C bis +60 °C
  • Druck 80 kPa (0,8 bar) bis 110 kPa (1,1 bar)
  • Luft mit normalem Sauerstoffgehalt, üblicherweise 21 % (V/V).

Über die Verwendung elektrischer Betriebsmittel in Bereichen, in denen andere als die oben aufgeführten atmosphärischen Bedingungen herrschen, muss gegebenenfalls gesondert entschieden werden.

Dieser Teil gilt für Betriebsmittel der Kategorien M2, 2G und 3G und teilweise auch der Kategorien M1 und 1G.

In den Fällen, in denen Betriebsmittel betroffen sind, muss der Bezug zu den Zonen wie folgt sein:

  • Zone 1 - Kategorie 2G
  • Zone 2 - Kategorie 3G.

Für DIN EN 60079-0 (VDE 0170-0) ist das K 241 "Schlagwetter- und explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel" der DKE zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60079-0:2004-12;VDE 0170/0171-1:2004-12 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60079-0:2014-06;VDE 0170-1:2014-06 , DIN EN 60079-0:2010-03;VDE 0170-1:2010-03 , DIN EN 60079-0:2013-04;VDE 0170-1:2013-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60079-0 (VDE 0170/0171-1):2004-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an die EG-Richtlinie 94/9 EG; b) Ergänzung des Anwendungsbereichs; c) Ergänzung durch den Begriff "Kategorie"; d) Ergänzung des Abschnitts 6 durch Betrachtung von Fehlerzuständen und Überlastung von Geräten; e) Ergänzung der Anforderungen zur Kennzeichnung; f) Ergänzung der Anforderungen an die Betriebsanleitung; g) Einfügen eines neuen Anhangs ZA mit Hinweisen zu den Kategorien.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...