Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-12

DIN EN 60079-32-2:2015-12;VDE 0170-32-2:2015-12

VDE 0170-32-2:2015-12

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 32-2: Elektrostatische Gefährdungen - Prüfverfahren (IEC 60079-32-2:2015); Deutsche Fassung EN 60079-32-2:2015

Englischer Titel
Explosive atmospheres - Part 32-2: Electrostatics hazards - Tests (IEC 60079-32-2:2015); German version EN 60079-32-2:2015
Ausgabedatum
2015-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,94 EUR inkl. MwSt.

ab 76,58 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 81,94 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der DIN VDE 0170-Reihe beschreibt Prüfverfahren für Geräte, Produkte und Verfahrenseigenschaften, durch die Zündgefahren und Gefährdungen durch elektrostatischen Schlag aufgrund elektrostatischer Aufladungen vermieden werden können. Er kann zur Risikobewertung von elektrostatischen Gefährdungen oder zur Erarbeitung von Produktgruppenormen oder von Produktnormen für elektrische oder nicht elektrische Maschinen und Geräte verwendet werden. Zweck dieses Teils der DIN VDE 0170 ist die Bereitstellung von Normempfehlungen zur Kontrolle der statischen Elektrizität, wie zum Beispiel Oberflächenwiderstand, Erdung von leitfähigen Teilen, spezifischer Widerstand von Pulvern, Leitfähigkeit von Flüssigkeiten, Kapazität und Bewertung der Zündwirksamkeit ausgelöster elektrostatischer Entladungen. Er ist besonders für die Verwendung in Verbindung mit den bestehenden Normen der DIN VDE 0170-Reihe bestimmt. Diese Norm entspricht dem neuesten Wissensstand, der jedoch leicht von den Anforderungen in anderen Normen abweichen kann, insbesondere in Hinblick auf klimatische Bedingungen während der Prüfung. Für Geräte in Übereinstimmung mit dem Anwendungsbereich von DIN EN 60079-0 (VDE 0170-1), gelten die Anforderungen der DIN EN 60079-0 (VDE 0170-1). Wenn eine Anforderung dieser Norm in Widerspruch zu einer Anforderung aus DIN EN 60079-0 (VDE 0170-1) steht, gelten die Anforderungen der DIN EN 60079-0 (VDE 0170-1). Für alle anderen Fälle gelten die Festlegungen in dieser Norm. Zuständig ist das DKE/K 241 "Schlagwetter- und explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...