Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60086-5:2017-05

VDE 0509-5:2017-05

Primärbatterien - Teil 5: Sicherheit von Batterien mit wässrigem Elektrolyt (IEC 60086-5:2016); Deutsche Fassung EN 60086-5:2016

Englischer Titel
Primary batteries - Part 5: Safety of batteries with aqueous electrolyte (IEC 60086-5:2016); German version EN 60086-5:2016
Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
41

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

83,58 EUR inkl. MwSt.

78,11 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,58 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
41
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 60086 legt Prüfungen und Anforderungen für Primärbatterien mit wässrigen Elektrolyten fest, um die Sicherheit bei bestimmungsgemäßer Verwendung und vernünftigerweise vorhersehbarer Fehlanwendung sicherzustellen. Er ist damit in Übereinstimmung mit ISO/IEC-Richtlinien unter Berücksichtigung aller maßgeblichen nationalen und internationalen Normen verfasst worden. Die Norm enthält zudem einen Leitfaden für Geräteentwickler, der sich auf Batteriefächer bezieht, sowie Informationen über die Verpackung, Handhabung, Lagerung und den Transport. Das Thema Sicherheit wirft dabei jedoch unterschiedliche Probleme auf. Es ist daher unmöglich, präzise Bestimmungen und Empfehlungen zu geben, die in jedem Einzelfall zutreffen. Diese Norm kann aber, wenn sie auf der Grundlage eines vernünftigen "Beachte, wenn zutreffend" befolgt wird, verhältnismäßig schlüssige Regeln für die Sicherheit bereitstellen. Zuständig ist das DKE/K 372 "Primärbatterien" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60086-5 (VDE 0509-5):2012-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Definition von "Explosion" wurde zwecks Harmonisierung innerhalb der Normenreihe IEC 60086 geändert. b) Um das Austreten von Wasserstoffgas zu verhindern, wurde die entsprechende Formulierung geändert (B.6). c) Die Formulierung zu Batteriefächern mit Parallelschaltung (B.7 g)) wurde geändert, um Fehlanwendung zu verhindern. d) Die Methode zur Bestimmung des Isolationswiderstandes wurde verdeutlicht (4.1.3).

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...