Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-01

DIN EN 60300-1:2015-01

Zuverlässigkeitsmanagement - Teil 1: Leitfaden für Management und Anwendung (IEC 60300-1:2014); Deutsche Fassung EN 60300-1:2014

Englischer Titel
Dependability management - Part 1: Guidance for management and application (IEC 60300-1:2014); German version EN 60300-1:2014
Ausgabedatum
2015-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 141,90 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 141,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 154,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-01
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normenreihe DIN EN 60300 beschreibt ein Rahmenwerk für das Zuverlässigkeitsmanagement. Er leitet zum Zuverlässigkeitsmanagement von Produkten, Systemen, Prozessen oder Dienstleistungen an, darin enthalten sind Hardware, Software und menschliche Aspekte oder beliebige Kombinationen dieser Elemente. Diese Norm leitet zur Planung und Umsetzung der Zuverlässigkeitstätigkeiten und technischer Prozesse während des gesamten Lebenszyklus an, dabei werden auch andere Anforderungen wie Sicherheit und Umwelt mit in Betracht gezogen. Diese Norm enthält Leitlinien für Führungskräfte und deren technisches Personal, um sie bei der Optimierung der Zuverlässigkeit zu unterstützen. Zuständig ist das DKE/K 132 "Zuverlässigkeit" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60300-1:2004-02 , DIN EN 60300-2:2004-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60300-1:2004-02 und DIN EN 60300-2:2004-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Zusammenfassung von Inhalten der bisherigen Normen DIN EN 60300-1 und -2 in einer einzigen Norm DIN EN 60300-1; b) umfängliche Behandlung des Themas Zuverlässigkeitsmanagement über den gesamten Lebenszyklus; c) neue Themen "Planung für das Erreichen der Zuverlässigkeit" (Abschnitt 6) und "Zuverlässigkeitsbewertung und Zuverlässigkeitssicherung" (Abschnitt 7).

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...