Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-11

DIN EN 60309-4:2012-11;VDE 0623-3:2012-11

VDE 0623-3:2012-11

Stecker, Steckdosen und Kupplungen für industrielle Anwendungen - Teil 4: Abschaltbare Steckdosen und Kupplungen mit oder ohne Verriegelung (IEC 60309-4:2006, modifiziert + A1:2012); Deutsche Fassung EN 60309-4:2007 + A1:2012

Englischer Titel
Plugs, socket-outlets and couplers for industrial purposes - Part 4: Switched socket-outlets and connectors with or without interlock (IEC 60309-4:2006, modified + A1:2012); German version EN 60309-4:2007 + A1:2012
Ausgabedatum
2012-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,65 EUR inkl. MwSt.

ab 57,62 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 61,65 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 60309 gilt für unabhängige Produkte, die eine Steckdose oder eine Kupplung nach IEC 60309-1 oder IEC 60309-2 mit einem Schaltgerät innerhalb eines Gehäuses kombinieren und die eine Bemessungs-Betriebsspannung bis 1 000 V Gleich- oder Wechselstrom, 500 Hz und einen Bemessungsstrom bis 800 A haben, und die im Wesentlichen zur industriellen Anwendung in Räumen oder im Freien bestimmt sind. Gegenüber DIN EN 60309-4 (VDE 0623-3):2008-03 wurde der Spannungsbereich von 690 V auf 1 000 V erweitert. Der Strombereich wurde von 250 A auf 800 A erweitert und für Steckvorrichtungen über 250 A wird eine Verriegelung gefordert. Zuständig ist das UK 542.4 "Industriesteckvorrichtungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60309-4:2008-03;VDE 0623-3:2008-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60309-4 (VDE 0623-3):2008-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Spannungsbereich bis 1000 V erweitert. b) Strombereich bis 800 A erweitert. c) Verriegelung für Steckvorrichtungen über 250 A gefordert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...