Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-08

DIN EN 60317-32:2016-08

Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 32: Flachdrähte aus Kupfer, blank oder lackisoliert, umsponnen mit Glasgewebe, imprägniert mit Harz oder Lack, Temperaturindex 155 (IEC 60317-32:2015); Deutsche Fassung EN 60317-32:2016

Englischer Titel
Specifications for particular types of winding wires - Part 32: Glass fibre wound, resin or varnish impregnated, bare or enamelled rectangular copper wire, temperature index 155 (IEC 60317-32:2015); German version EN 60317-32:2016
Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 69,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2479753

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm der Reihe DIN EN 60317 ergänzt die entsprechende Basisnorm DIN EN 60317-0-2 über lackisolierte Flachdrähte aus Kupfer um besondere Anforderungen an lackisolierte Flachdrähte aus Kupfer, blank oder lackisoliert, umhüllt mit Glasgewebe und imprägniert, Temperaturindex 155. Zuständig ist das DKE/K 413 "Wickeldrähte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2479753
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60317-32:2006-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60317-32:2006-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) neuer Unterabschnitt 3.2.2 mit allgemeinen Anmerkungen zu Wickeldrähten, aus dem Anwendungsbereich entnommen; b) Einführung einer Glasgewebeumhüllung über Grad-1-lackisolierte Leiter in Unterabschnitt 3.2.2; c) Überarbeitung der Verweise auf IEC 60317-0-4, um zu verdeutlichen, dass deren Anwendung normativ ist.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...