Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60335-2-14:2017-12;VDE 0700-14:2017-12

VDE 0700-14:2017-12

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-14: Besondere Anforderungen für Küchenmaschinen (IEC 60335-2-14:2006, modifiziert + A1:2008); Deutsche Fassung EN 60335-2-14:2006 + A1:2008 + A11:2012 + A11:2012/AC:2016 + A12:2016

Englischer Titel
Household and similar electrical appliances - Safety - Part 2-14: Particular requirements for kitchen machines (IEC 60335-2-14:2006, modified + A1:2008); German version EN 60335-2-14:2006 + A1:2008 + A11:2012 + A11:2012/AC:2016 + A12:2016
Ausgabedatum
2017-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
47

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

87,18 EUR inkl. MwSt.

81,48 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 87,18 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
47

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm behandelt eine große Zahl von unterschiedlichen Küchengeräten. Da diese Geräte auch von schutzbedürfigen Personen und Kindern eingesetzt werden, hat man schon recht früh diese Norm mit den entsprechenden Texten veröffentlicht. Die Texte wurden dann aber zum großen Teil in den Teil 1 aufgenommen. Daher waren nun wieder einige Streichungen erforderlich. In dieser europäischen Anpassung wird auch definiert welche Prüffinger an welchen Geräten eingesetzt werden. Zuständig ist das DKE/UK 511.10 "Kleingeräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60335-2-14 Berichtigung 1:2013-12;VDE 0700-14 Berichtigung 1:2013-12 , DIN EN 60335-2-14:2012-12;VDE 0700-14:2012-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60335-2-14 (VDE 0700-14):2012-12 und DIN EN 60335-2-14 Berichtigung 1 (VDE 0700-14 Berichtigung 1):2013-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) In den Prüfbedingungen 5.2 wird nun festgelegt, dass für die Fallprüfung, die mit der Änderung A11 unter Abschnitt 21.Z101 eingeführt wurde, gesonderte Geräte verwendet werden. b) Die mit der Änderung A11 eingeführte Ergänzung zum Abschnitt 7.10 wurde wieder gestrichen, da ein sehr ähnlicher Text etwas später in die EN 60335-1:2012-10 aufgenommen wurde. c) Auch die Änderungen in Abschnitt 7.12 mussten dadurch, dass der Text sinngemäß nun in EN 60335-1:2012-10 zu finden ist, wieder aufgehoben bzw. modifiziert werden. d) Eine gemeinsame europäische Abänderung betrifft den Prüffinger. Abschnitt 20.2 wurde daher abgeändert.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...