Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2004-04

DIN EN 60335-2-73:2004-04;VDE 0700-73:2004-04

VDE 0700-73:2004-04

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-73: Besondere Anforderungen für ortsfeste Heizeinsätze (IEC 60335-2-73:2002, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60335-2-73:2003

Englischer Titel
Household and similar electrical appliances - Safety - Part 2-73: Particular requirements for fixed immersion heaters (IEC 60335-2-73:2002, modified); German version EN 60335-2-73:2003
Ausgabedatum
2004-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 37.07 EUR inkl. MwSt.

ab 34.64 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 37.07 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Das Dokument befasst sich mit der Sicherheit elektrischer ortsfester Heizeinsätze für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, die zur Installation in einem zur Atmosphäre hin offenen Wasserbehälter zum Erhitzen von Wasser auf eine Temperatur unterhalb seines Siedepunktes bestimmt sind. Die Bemessungsspannung beträgt nicht mehr als 250 V für Einphasen-Heizeinsätze und 480 V für andere Heizeinsätze.
Einführungsbeitrag

In der Norm wird die Sicherheit elektrischer ortsfester Heizeinsätze für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke behandelt, die zur Installation in einem zur Atmosphäre hin offenen Wasserbehälter zum Erhitzen von Wasser auf eine Temperatur unterhalb seines Siedepunktes bestimmt sind. Die Bemessungsspannung beträgt nicht mehr als 250 V für Einphasen-Heizeinsätze und 480 V für andere Heizeinsätze.
Für ortsfeste Heizeinsätze zur Verwendung in geschlossenen Systemen gilt bis auf weiteres DIN VDE 0700-253 (VDE 0700 Teil 253).
Die Norm wurde der Neuausgabe von EN 60335-1 angepasst, deren Abschnitte 29 und 30 grundlegend überarbeitet wurden.
Für die Norm ist das UK 511.3 "Ortsfeste Wassererwärmer" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60335-2-73:1997-04;VDE 0700-73:1997-04 , DIN VDE 0700-253:1988-10;VDE 0700-253:1988-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60335-2-73:2006-12;VDE 0700-73:2006-12 , DIN EN 60335-2-73:2010-07;VDE 0700-73:2010-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60335-2-73 (VDE 0700 Teil 73):1997-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Gliederung geändert. b) Anpassung an die Neuausgabe EN 60335-1:2002 und Übernahme der Neuausgabe EN 60335 2 73:2003. Bei EN 60335-1:2002 wurden die folgenden Änderungen durchgeführt: - Der bisherige Anhang A "Normative Verweisungen" wurde zum Abschnitt 2. Dadurch wurden die bisherigen Abschnitte 2 "Begriffe", 3 "Allgemeine Anforderungen" und 4 "Allgemeine Prüfbedingungen" entsprechend verschoben. - Abschnitt 14 "Transiente Überspannungen" wurde neu aufgenommen. - Anhang A "Stückprüfungen" wurde neu aufgenommen. - Die Anhänge und die Bilder wurden überarbeitet. - In Abschnitt 29 wurden neuere Erkenntnisse der Isolationskoordination berücksichtigt. - Beim Abschnitt 30 wurden europäische und internationale Prüfverfahren und -abfolgen aneinander angeglichen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...