Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60335-2-8:2016-08

VDE 0700-8:2016-08

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-8: Besondere Anforderungen für Rasiergeräte, Haarschneidemaschinen und ähnliche Geräte (IEC 60335-2-8:2012, modifiziert + A1:2015); Deutsche Fassung EN 60335-2-8:2015 + A1:2016

Englischer Titel
Household and similar electrical appliances - Safety - Part 2-8: Particular requirements for shavers, hair clippers and similar appliances (IEC 60335-2-8:2012, modified + A1:2015); German version EN 60335-2-8:2015 + A1:2016
Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
31

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

71,88 EUR inkl. MwSt.

67,18 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 71,88 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
31

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für die Sicherheit elektrischer Rasiergeräte, von Haarschneidemaschinen und ähnlicher Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V beträgt. Die Anforderungen für Schermaschinen und Haarschneider für Tiere wurden aktualisiert. Aufgrund der eng beieinanderliegenden Veröffentlichungen der EN 60335-2-8:2015 und der Änderung EN 60335-2-8:2015/A1:2016 wurden beide EN-Normen gleichzeitig in dieser einen Deutschen Sprachfassung veröffentlicht. Die IEC 60335-2-8:2012/A1:2015 beinhaltet eine konkretere Definition von batteriebetriebenen Geräten und wie diese geprüft werden sollen. Zuständig ist das DKE/UK 511.10 "Kleingeräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60335-2-8 (VDE 0700-8):2009-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Geänderte Anforderungen für Schermaschinen für Tiere (6.1, 11.8 und 22.36); b) Geänderte Anforderungen für Haarschneider für Tiere (3.102, 11.8 und 24.1.3); c) Die Verweisung auf ISO 13732-1 wurde gelöscht; d) Der Anwendungsbereich wurde mit Informationen zu batteriebetriebenen Geräten ergänzt; e) Geänderte Anforderungen für Anschlussleitungen (25.7); f) Die Deutsche Fassung wurde in Abschnitt 3 an die aktuellen Standardtexte angepasst.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...