Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2005-01

DIN EN 60439-1:2005-01;VDE 0660-500:2005-01

VDE 0660-500:2005-01

Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen - Teil 1: Typgeprüfte und partiell typgeprüfte Kombinationen (IEC 60439-1:1999 + A1:2004); Deutsche Fassung EN 60439-1:1999 + A1:2004

Englischer Titel
Low-voltage switchgear and controlgear assemblies - Part 1: Type-tested and partially type-tested assemblies (IEC 60439-1:1999 + A1:2004); German version EN 60439-1:1999 + A1:2004
Ausgabedatum
2005-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 151.18 EUR inkl. MwSt.

ab 141.29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 151.18 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-01
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm gilt für Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen als typgeprüfte Schaltgerätekombinationen und partiell typgeprüfte Schaltgerätekombinationen mit einer Bemessungsspannung von höchstens AC 1 000 V, bei Frequenzen bis höchstens 1 000 Hz oder DC 1 500 V.
Die eingearbeitete Änderung A1 enthält zahlreiche kleinere Verbesserungen der Norm, die im Rahmen der Normenpflege aufgenommen wurden.
Für die Norm ist das UK 431.1 "Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60439-1:2000-08;VDE 0660-500:2000-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61439-1:2010-06;VDE 0660-600-1:2010-06 , DIN EN 61439-1:2012-06;VDE 0660-600-1:2012-06 , DIN EN 61439-2:2010-06;VDE 0660-600-2:2010-06 , DIN EN 61439-2:2012-06;VDE 0660-600-2:2012-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60439-1 (VDE 0660 Teil 500):2000-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Im gesamten Text wurde der Begriff "Gehäuse" durch "Umhüllung" ersetzt (siehe 2.4.5). b) Begriffe und Definitionen wurden in Anlehnung an das IEV-Wörterbuch überarbeitet. c) Im gesamten Text wurden die Begriffe "getrennt" und "nicht verbunden" (isolated und disconnected) auf korrekte Verwendung überprüft und ggf. korrigiert. d) Die EMV-Anforderungen und -Prüfungen wurden grundlegend überarbeitet (siehe 7.10 und Anhang H). e) Die Prüfungen auf Beständigkeit gegen außergewöhnliche Wärme und Feuer (Glühdrahtprüfung) wurden überarbeitet (siehe 7.1.4 und 8.2.9). f) Die Grenzübertemperaturen, besonders von Bedienteilen wurden neu festgelegt (siehe Tabelle 2). g) Die erforderlichen Schutzarten wurde neu festgelegt (siehe 7.4.3.2.2) h) Die Kennzeichnung von Betätigungsrichtungen wurde neu festgelegt (siehe 7.6.5.3)

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...