Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-10

DIN EN 60455-3-5:2006-10;VDE 0355-3-5:2006-10

VDE 0355-3-5:2006-10

Reaktionsharzmassen für die Elektroisolierung - Teil 3: Anforderungen an einzelne Werkstoffe - Blatt 5: Imprägnierharzwerkstoffe auf Basis ungesättigter Polyester (IEC 60455-3-5:2006); Deutsche Fassung EN 60455-3-5:2006

Englischer Titel
Resin based reactive compounds used for electrical insulation - Part 3: Specifications for individual materials - Sheet 5: Unsaturated polyester based impregnating resins (IEC 60455-3-5:2006); German version EN 60455-3-5:2006
Ausgabedatum
2006-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 37,07 EUR inkl. MwSt.

ab 34,64 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 37,07 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die vorliegende Norm enthält die Anforderungen an Imprägnierharzwerkstoffe auf Basis ungesättigter Polyester einschließlich der Anforderungen an bestimmte Eigenschaften bei erhöhter Temperatur.
Werkstoffe, die dieser Norm entsprechen, erfüllen anerkannte Anforderungsniveaus. Jedoch sollte die Auswahl eines Werkstoffs durch einen Anwender für einen besonderen Anwendungsfall auf den tatsächlichen Anforderungen für eine angemessene Leistung in diesem Anwendungsfall beruhen und nicht auf dieser Norm allein.
Für die Norm ist das K 181 "Anforderungen an elektrische Isolierstoffe" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60455-3-5:2002-07;VDE 0355-3-5:2002-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60455-3-5 (VDE 0355-3-5):2002-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einführung von Anforderungen an Imprägnierharzwerkstoffen auf der Basis ungesättigter Polyester mit geringer Emission von flüchtigen organischen Komponenten. b) Eine Definition, Anforderungen und ein Prüfverfahren für das Härten in dicker Lage und zur Bestimmung der Emissionen während der Härtung wurden hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...