Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens stellen wir uns als Teil der DIN-Gruppe für die Zukunft auf – mit einem neuen Namen. 

Am 22. April 2024 ist es so weit:

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Herzliche Grüße
Ihr Beuth Verlag

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60601-1:2022-11

VDE 0750-1:2022-11

Medizinische elektrische Geräte - Teil 1: Allgemeine Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale (IEC 60601-1:2005 + Cor1:2006 + Cor2:2007 + A1:2012 + A1:2012/Cor1:2014 + A2:2020); Deutsche Fassung EN 60601-1:2006 + Cor.:2010 + A1:2013 + AC:2014 + A1:2013/AC:2014 + A12:2014 + A2:2021

Englischer Titel
Medical electrical equipment - Part 1: General requirements for basic safety and essential performance (IEC 60601-1:2005 + Cor1:2006 + Cor2:2007 + A1:2012 + A1:2012/Cor1:2014 + A2:2020); German version EN 60601-1:2006 + Cor.:2010 + A1:2013 + AC:2014 + A1:2013/AC:2014 + A12:2014 + A2:2021
Ausgabedatum
2022-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
488

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

448,10 EUR inkl. MwSt.

418,79 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 448,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2022-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
488

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm gilt für die Basissicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale von medizinischen elektrischen Geräten und medizinischen elektrischen Systemen. Diese Internationale Norm legt Anforderungen für die Basissicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale fest (zum Beispiel physikalische Anforderungen, wie elektrische Sicherheit, mechanische Sicherheit - siehe hierzu die Kapitelstruktur der 60601-1). Die Normenreihe IEC 60601 gilt nicht für: - In-vitro-Diagnosegeräte, die nicht unter den Begriff ME-GERÄT fallen; diese Geräte werden in der Normenreihe IEC 61010 behandelt; - implantierbare Teile von aktiven implantierbaren Medizingeräten, die in der Normenreihe ISO 14708 behandelt werden; - medizinische Gasversorgungssysteme, die in ISO 7396-1 behandelt werden. Gegenüber DIN EN 60601-1 (VDE 0750-1):2013-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einbeziehung der IEC 62368-1 für den Bedienerschutz als Alternative für den Vorgänger IEC 60950; b) Anpassung der Begriffe an die aktualisierten Ergänzungsnormen zur IEC 60601-x Normenreihe; c) Verbesserungen und Klarstellung von nationalen Komitees zu den Inhalten dieser Norm, die bei der Anwendung dieser Norm nicht klar dargestellt wurden; d) Anpassung der in Bezug genommenen Normen hinsichtlich Anwendbarkeit und Aktualisierungsdatum; e) Anpassung an die neue Version der ISO 14971:2019; f) Klarstellung in Kapitel 4 für die Anwendung der ISO 14971:2019; g) Verwendung von Y-Kondensatoren in Kapitel 8.5.1.3; h) Reduzierung der Risikomanagementbezüge in Kapitel 9; i) die deutsche Fassung wurde in Abschnitt 2, Abschnitt 3 und Anhang ZA an die aktuellen Standardtexte angepasst.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60601-1 (VDE 0750-1):2013-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einbeziehung der IEC 62368-1 für den Bedienerschutz als Alternative für den Vorgänger IEC 60950; b) Anpassung der Begriffe an die aktualisierten Ergänzungsnormen zur IEC 60601-x Normenreihe; c) Verbesserungen und Klarstellung von nationalen Komitees zu den Inhalten dieser Norm, die bei der Anwendung dieser Norm nicht klar dargestellt wurden; d) Anpassung der in Bezug genommenen Normen hinsichtlich Anwendbarkeit und Aktualisierungsdatum; e) Anpassung an die neue Version der ISO 14971:2019; f) Klarstellung in Kapitel 4 für die Anwendung der ISO 14971:2019; g) Verwendung von Y-Kondensatoren in Kapitel 8.5.1.3; h) Reduzierung der Risikomanagementbezüge in Kapitel 9; i) die deutsche Fassung wurde in Abschnitt 2, Abschnitt 3 und Anhang ZA an die aktuellen Standardtexte angepasst.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...